Finden und Erfinden. Die Romantik und ihre Religionen 1790–1820

ISBN: 978-3-8260-7057-0
Autor: Cyranka, Daniel / Matut, Diana / Soboth, Christian (Hrsg.)
Year of publication: 2020
‹‹ Back to Products-Choice
39,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: erscheint demnächst
Product No.: 7057
back
ISBN: 978-3-8260-7057-0
Year of publication: 2020
Pagenumbers: 354
Language: deutsch
Short description: D. Cyranka / D. Matut / C. Soboth: Vorwort – K. Baier: Romantischer Mesmerismus und Religion – T. Hannemann: Körper, Geschichte, Nation: Die romantische Entwicklung der Wahrnehmung von Transzendenz – F- Hatje: Aus dem Tagebuch eines Frühromantikers, oder: Die Geburt romantischer Religion aus den Geistern der Aufklärung – S. Wiesgickl: Die Figur des Sammlers und die Erfindung des Alten Testaments – C. Senkel: Die Erfindung des Nächtlichen. Metaphorologische Operationen romantischer Religion – F. Holzfurtner: Prüfet aber alles und das Gute behaltet! Der katholische Selbstfindungsprozess in der Münchner Romantik – M. Sauer: ›Unendlichkeit erschreiben‹. Frühromantische Literatur zwischen Reduktion und Anreicherung christlicher Tradition – H. Heimböckel: Auf der Suche nach religiösen Erfahrungen. Darstellungen und Funktionen von Epiphanien bei Wackenroder, Novalis und Hoffmann – N. Raz: Die romantische Verkörperung Jud Süß – Wilhelm Hauffs Auseinandersetzung mit dem Judentum und dem Katholizismus – J. Meir: Haskalah, Kabbalah, and Mesmerism: The Case of Isaac Ber Levinsohn – U. Lohmann: Sich »in die Zeiten der Vorwelt hineinzaubern« – David Friedländer zur Übersetzung der hebräischen Bibel. Vom Auffinden des reinen Geistes biblischer Poesie als Nährboden für eine alt-neue Religion der Romantik – C. Tzoref Ashkenazi: Hinduismus und Katholizismus in der deutschen und englischen Romantik – G. Bekos: Die Entdeckung des Sufismus als die »andere« Religion des Gefühls bei August Tholuck – M. Lami: »Die Sache Gottes – das ist Poesie«. Zur Funktion von Dichtung, Kunst und Musik in der Lehre von Andrzej Towiañski (1799–1878).

Die Herausgeber:
Daniel Cyranka, Diana Matut und Christian Soboth arbeiten als Theologe, als Judaistin und als Literaturwissenschaftler in den Bereichen Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie, Judaistik und jüdische Studien sowie in der Interdisziplinären Pietismusforschung.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!