Monströse Romanzen und romantische Monster. Zum Zeitgeist der Millennial-Generation in deutschsprachigen Mash-up-Romanen. Identifizierungen/Identifications, Band 4

ISBN: 978-3-8260-6712-9
Autor: Wagner, Sandra Aline
Band Nr: 4
Year of publication: 2019
‹‹ Back to Products-Choice
49,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 6712
back
ISBN: 978-3-8260-6712-9
Series Nr: Ident
Band Nr: 4
Year of publication: 2019
Pagenumbers: 304
Language: deutsch
Short description: Was wäre, wenn Goethes Werther von einer Zombieapokalypse heimgesucht worden wäre? Und wie wäre Sissis epische Liebesgeschichte verlaufen, wenn Franz ein Vampir gewesen wäre? Solche Szenarien spielen die Monster-Mashups Die Leichen des jungen Werther und Sissi, die Vampirjägerin durch – die Romane verbinden Klassiker der deutschsprachigen (Pop-)Kultur mit phantastischen Elementen und offenbaren sich damit als Produkte der globalisierten Onlinekultur, die mit der postmodernen Kulturtechnik des Re-Mixing arbeiten. Dabei orientieren sich Mash-ups nicht nur an Schreib-Strategien der Fanfiction, sondern folgen auch dem aktuellen Paranormal-Romance- Trend, der das Phantastik-Genre seit der Jahrtausendwende dominiert: Neben Vampiren und Werwölfen werden mittlerweile auch Zombies als romantische Helden gehandelt. Die vorliegende Monographie untersucht die Entwicklung romantischer Monster im Kontext der zeitgenössischen Phantastik und die Bedeutung monströser Romanzen für die Generation der Millennials; denn Mash-ups reflektieren nicht nur diverse zeitgenössische Ängste, sondern auch das krisenhafte Liebesideal einer Generation, die mit Online-Dating aufgewachsen ist.

Die Autorin:
Sandra Aline Wagner, studierte Germanistin und Kulturjournalistin, promovierte 2018 mit der vorliegenden Arbeit am Mary Immaculate College, University of Limerick, wo sie derzeit als Lektorin am Institut für German Studies beschäftigt ist.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!