Herausforderungen der Wissenschaftsethik. Kritisches Jahrbuch der Philosophie, Bd. 21

ISBN: 978-3-8260-7388-5
Autor: Knoepffler, Nikolaus / Kodalle, Klaus-Michael (Hrs.g)
Band Nr: 21
Erscheinungsjahr: 2021
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
29,80 EUR
Art.Nr.: 7388
Zurück
ISBN: 978-3-8260-7388-5
Band Nr: 21
Erscheinungsjahr: 2021
Seitenanzahl: 162
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Dieser Band widmet sich dem verantwortungsvollen Umgang mit Wissenschaft und Forschung. Zwei aktuelle Herausforderungen werden exemplarisch betrachtet, die Wissenschaftsfreiheit und die Corona-Pandemie. Anlässlich des Thüringentag für Philosophie 2019 diskutierten Wissenschaftler aus verschiedenen Bereichen, ob die Wissenschaftsfreiheit in Deutschland in Gefahr ist. Das vorliegende Buch versammelt überarbeitete und aktualisierte Beiträge der Tagung. Ergänzt werden sie von Artikeln zu aktuellen wissenschaftsethischen Herausforderungen, die durch die Covid-19-Pandemie entstanden sind.

Die Herausgeber
Prof. Dr. mult. Nikolaus Knoepffler ist Leiter des Ethikzentrums der Universität Jena.
Dr. Klaus-M. Kodalle, Professor em. für Praktische Philosophie, Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Inland:
Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.


Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!