Experience – Implikationen für Mensch, Gesellschaft und Politik. Festschrift für Wolfgang Leidhold.

ISBN: 978-3-8260-7122-5
Autor: Mandel, Claudius / Thimm, Philipp (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 2021
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
64,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: Neuerscheinung, ab sofort lieferbar
Art.Nr.: 7122
Zurück
ISBN: 978-3-8260-7122-5
Erscheinungsjahr: 2021
Seitenanzahl: 504
Sprache: englisch
Kurzinhalt: Experience – ein omnipräsenter Begriff in Wissenschaft und Gesellschaft und doch strukturell lange Zeit nicht erforscht: Diese Lücke schließt der Politikwissenschaftler Wolfgang Leidhold mit seinen Arbeiten zur History of Experience. Darin postuliert er die These einer sich wandelnden Struktur menschlicher Erfahrung – vom Paläolithikum bis zur Gegenwart lassen sich stetig neue Erfahrungsdimensionen erkennen. Vor diesem Hintergrund verfolgt die Festschrift zwei Ziele: Sie will erstens interdisziplinäre Perspektiven auf das Kernthema der Leidholdschen Forschung werfen: Die Autorenbeiträge sind dabei unterschiedlichen Zielfeldern der Erfahrung zugeordnet: Mensch, Gesellschaft und Politik. Als Orientierungsrahmen für diesen Austausch dient das mit Leidhold geführte Interview Experience – The History of an Encounter. Das Gespräch Dortmund – Hawaii – Köln – New York markiert die Eckpfeiler seiner Bildungsvita, in den Autorenbeiträgen im Anschluss kommen Weggefährten und Freunde zu Wort.

Der Geehrte
Wolfgang Leidhold ist Professor für Politische Wissenschaft, insbesondere Ideengeschichte an der Universität zu Köln. Zudem arbeitet er als Künstler auf dem Gebiet der Malerei. Seine Galeristen findet man in New York und Köln.

Die Herausgeber
Claudius Mandel ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in Karlsruhe. Am ProfessionalCenter der Universität zu Köln leitet er regelmäßig die von ihm entwickelte interdisziplinäre Dialogwerkstatt zu gesellschaftlich relevanten Themen.
Philipp Thimm promoviert am Seminar für Genossenschaftswesen der Universität zu Köln im Bereich Geschäftsmodellinnovationen.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!