Die Zukunft sitzt uns im Nacken.

ISBN: 978-3-8260-7103-4
Autor: Benyoëtz, Elazar
Erscheinungsjahr: 2021
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
29,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 7103
Zurück
ISBN: 978-3-8260-7103-4
Erscheinungsjahr: 2021
Seitenanzahl: 392
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Die Rechtfertigung der Werke ist das Hauptwerk Es ist töricht, Erwartungen an die Hoffnung zu stellen, und doch hat Die Zukunft sitzt uns im Nacken mehr Hoffnungen erfüllt als Erwartungen enttäuscht. Im Jahr 2000, von Apokalypsen begleitet, ins Dasein getreten, trägt nun das Buch, zwanzig Jahre danach, seine Botschaft ins Corona-Jahr hinein, und ruft seine Leser zusammen, sich um das vielfach erweiterte Buch zu versammeln. Nicht umsonst war’s schnell vergriffen, nicht von Ungefähr erscheint es gerade wieder: Die Zukunft sitzt uns im Nacken

Der Autor Elazar Benyoëtz, geboren 1937 in Wiener Neustadt als Paul Koppel, lebt seit 1939 in Jerusalem. Er ist Autor zahlreicher Bücher mit Essays, Aphorismen und Gedichten in deutscher Sprache. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Adelbert von Chamisso-Preis (1988) und dem Joseph-Breitbach-Preis (2002). Benyoëtz ist Mitglied der Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Bei K&N ist 2017 der Band Aberwenndig. Mein Weg als Israeli und Jude ins Deutsche; 2018 Feindeutig. Eine Lesung, 2019 Gottik. Eine Lesung sowie Nadelind. Prosamen und 2020 Der eingeschlagene Umweg erschienen.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Der eingeschlagene Umweg Der eingeschlagene Umweg 28,00 EUR ( )
Finden macht das Suchen leichter. Finden macht das Suchen leichter. 34,80 EUR ( )
Ein Buch der Engel <br> Ein Buch der Engel
26,00 EUR ( )
"Aus dem Selben und Gleichen das immer Neue". Wiederholung und Differenz in Thomas Manns Josephsromanen. Epistemata Literaturwissenschaft, Bd. 933 29,80 EUR ( )
Dialog mit 33 Variationen von Ludwig van Beethoven über einen Walzer von Diabelli. Aus dem Französischen übertragen von Jürg Stenzl. Salzburger Stier, Bd. 11 Dialog mit 33 Variationen von Ludwig van Beethoven über einen Walzer von Diabelli. Aus dem Französischen übertragen von Jürg Stenzl. Salzburger Stier, Bd. 11 24,80 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!