Wer spielte was? 2018/19 Werkstatistik Deutschland.Österreich.Schweiz

ISBN: 978-3-8260-7061-7
Autor: Deutscher Bühnenverein
Erscheinungsjahr: 2020
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
29,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: Neuerscheinung, ab sofort lieferbar
Art.Nr.: 7061
Zurück
ISBN: 978-3-8260-7061-7
Erscheinungsjahr: 2020
Seitenanzahl: 442
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Die 72. Ausgabe der Werkstatistik des Deutschen Bühnenvereins beruht auf den Daten zu Werken und Inszenierungen samt Aufführungsund Zuschauerzahlen. 463 Theater aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben ihre Zahlen der Redaktion der DEUTSCHEN BÜHNE gemeldet, die sie für alle Sparten gesammelt und aufgearbeitet hat: in Aufführungslisten, anschaulichen Diagrammen und Tabellen mit den meistgespielten Werken, Inszenierungen und Autorinnen/ Autoren. Neben dem Werkregister hilft ein Register der Autorinnen und Autoren bei der gezielten Suche. Begleitend zu diesem Buch werden die Zahlen zur Spielzeit 2018/19 im Schwerpunkt des Hefts 7/2020 der DEUTSCHEN BÜHNE erläutert und illustriert. • Alle Inszenierungen des professionellen Theaters der Spielzeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz • Das wichtigste Nachschlagewerk zum Theaterrepertoire im deutschsprachigen Raum • Aufführungs- und Zuschauerzahlen für über 8000 Produktionen • Zahlreiche Diagramme zur Auswertung des Repertoires nach Formaten und zeitgenössischen Werken • Tabellen mit den meistgespielten Inszenierungen, Werken und Autorinnen/Autoren Der Deutsche Bühnenverein hat das Ziel, die einzigartige Vielfalt unserer Theater- und Orchesterlandschaft und deren kulturelles Angebot zu erhalten, zu fördern und zu pflegen. In diesem Sinne versteht sich der Bühnenverein als Zusammenschluss, der Kunst und Kultur als unverzichtbaren Bestandteil städtischen Lebens in das Zentrum seines Bemühens stellt. Der Bühnenverein will die Theater und Orchester bei der Erfüllung ihrer Aufgaben unterstützen, ihre Gesamtinteressen wahrnehmen, den Erfahrungsaustausch unter ihnen pflegen sowie der Gesetzgebung und Verwaltung mit Rat und Gutachten dienen. Dabei strebt er eine enge Zusammenarbeit seiner Mitglieder untereinander und mit den verwandten Institutionen an.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!