Erzählte Erinnerung. Gespräche mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen über das Nürnberger Stadttheater zwischen 1920 und 1950. Thurnauer Schriften zum Musiktheater, Bd. 41.

ISBN: 978-3-8260-6746-4
Autor: Bier, Silvia (Hrsg.)
Band Nr: 41
Erscheinungsjahr: 2021
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
28,00 EUR
Art.Nr.: 6746
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6746-4
Band Nr: 41
Erscheinungsjahr: 2021
Seitenanzahl: 266
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Im Forschungsprojekt „Inszenierung von Macht und Unterhaltung – Propaganda und Musiktheater in Nürnberg 1920–1950“ war die individuelle Perspektive durch die Erzählung von Zeitzeugen und Zeitzeuginnen von Beginn an wichtiger Teil der Forschungsaufgabe, denn die Ereignisse lassen sich nicht von den Menschen trennen. Ihre Wahrnehmung schilderten sie in zahlreichen Gesprächen durch erzählte Erinnerungen. Die Edition dieser Zeitzeugengespräche ergänzt die Publikationen des Forschungsprojektes und möchte diesem besonderen Blick auf das Nürnberger Theaterleben bis in die Nachkriegsjahre den angemessenen Raum geben. Zeitzeugen schildern darin ihre Eindrücke und Erlebnisse von der Machtergreifung 1933 bis in die Jahre des Wiederaufbaus in plastischen Erzählungen und aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln.

Die Herausgeberin
Silvia Bier studierte Musikwissenschaft und Kunstgeschichte in Saarbrücken und Paris und promovierte zur Synthese der Künste in der frühen französischen Oper. Sie forscht im Bereich der Performanzforschung an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis sowie zu Inszenierung in Theater und Politik.

Inland:
Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.


Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!