Franz Maciejewski: Die Torheiten des Francisco Goya – Prosagedichte zu den Disparates.
Helmut C. Jacobs: Goyas Disparates – eine Einführung. Meisterwerke der spanischen Kunst im Kontext ihrer Zeit, Band 5.

ISBN: 978-3-8260-6682-5
Autor: Jacobs, Helmut C. / Maciejewski, Franz
Band Nr: 5
Erscheinungsjahr: 2019
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
38,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6682
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6682-5
Band Nr: 5
Erscheinungsjahr: 2019
Seitenanzahl: 202
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Die Disparates bilden Goyas letzte, nur fragmentarisch überlieferte Serie von 22 Radierungen, von denen die ersten 18 Blätter erst 1864 und die restlichen vier 1877 veröffentlicht worden sind. Die Radierfolge zeigt fantastische Bildfindungen, in denen Goya viele Motive aus seinen früheren Werken zwar wieder aufgreift, aber inhaltlich wie strukturell völlig neu umgestaltet, so dass er eine faszinierende, geheimnisvolle Vieldeutigkeit erzielt, der man sich nur annähern kann. Zwei interpretatorische Annäherungen an die Disparates werden hier aus verschiedenen Perspektiven versucht und miteinander verknüpft: eine künstlerische und eine wissenschaftliche. Im ersten Teil nähert sich Franz Maciejewski mit komplexen, dichten Prosagedichten den ersten 18 Disparates. Im zweiten Teil nähert sich Helmut C. Jacobs den 22 Disparates aus einer wissenschaftlichen Perspektive, in der auch der disparate als Gattung in der spanischen Literatur und Malerei betrachtet wird. Verbunden werden die beiden Teile durch die Schlussbetrachtung, in der Helmut C. Jacobs die Prosagedichte von Franz Maciejewski nicht nur in Hinblick auf Goyas Disparates, sondern auch in ihrer intermedialen Dimension kommentiert.

Die Autoren:
Franz Maciejewski, geb. 1946 im westfälischen Warendorf, lebt nach Stationen als Kulturwissenschaftler an den Universitäten Frankfurt, Gießen, Paris und Heidelberg als freier Autor in der Neckarstadt. Er schreibt beidhändig, Sachbücher und literarische Titel, wobei sich die zentralen Felder – Gedächtnisgeschichte, Psychohistorie , Biografik – wiederholen und ergänzen.
Prof. Dr. Helmut C. Jacobs, Hispanistik (Literaturwissenschaft) an der Universität Duisburg-Essen, forscht über Bild und Text in ihren Wechselbeziehungen, Literatur sowie Ästhetik und Theorie der Künste der spanischen Aufklärungsepoche, Francisco de Goya und die internationale Rezeption seiner Werke.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!