Hermann-Hesse-Jahrbuch, Band 11

ISBN: 978-3-8260-6686-3
Autor: Limberg, Michael (Hrsg.)
Band Nr: 11
Erscheinungsjahr: 2019
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
38,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6686
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6686-3
Band Nr: 11
Erscheinungsjahr: 2019
Seitenanzahl: 256
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Vorwort – I Hesses Einsatz für die Welt- und Gegenwartsliteratur – P. Huber: „Bewundert viel und viel gescholten.“ Hesses Goethe-Besprechungen im Licht der Zeit – I. Cornils: Seher und Propheten. Hermann Hesse als Vermittler der englischen Literatur – S. Gruber: „Die Übersetzung kann unmöglich diesem wunderbaren Französisch gerecht werden [...].“ – Hesse als Vermittler französischer Literatur – K.-J. Kuschel: „An diesen Chinesenbüchern habe ich seit Jahrzehnten meine immer zunehmende Freude“ Hermann Hesse und die chinesischen Klassiker: Laotse, Dschuang Dsi, Konfuzius – V. Michels: „Der Grund, weshalb ich in der Anstalt gelandet bin.“ Hermann Hesse und Robert Walser – M. Bosincu: Wandering towards the Wilderness of the Unconscious: Hermann Hesse’s depth-anarchism in Die Nürnberger Reise – S. Leibold: Der Steppenwolf. Pietistische Ansichten im Kultbuch für Hippies – R. Safranski: Das Glasperlenspiel nur ein Glasperlenspiel? – M. Löble: Kinder- und jugendpsychiatrische Notizen zu Hermann Hesse 1892 bei Christoph Blumhardt in Bad Boll – C. Schärf: Identität im produktiven Prozess. Schreiben und Selbstsuche bei Hermann Hesse – J. Ma: Krise der Zeit, Auswege des Individuums. Über Hermann Hesses Schriften gegen Ende des Ersten Weltkriegs – N. Pang: „Kultur des Anderen“ und „Kultur des Eigenen“. Ein Gespräch mit Karl-Josef Kuschel über Hermann Hesse – II Besprechungen – K.-J. Kuschel: Im Fluss der Dinge. Hermann Hesse und Bertolt Brecht im Dialog mit Buddha, Laotse und Zen. Patmos Verlag, Ostfildern 2018, 713 S. (M. Kämpchen) – III Mitteilungen – H.-M. Dittus: Mitteilungen aus der Gesellschaft.

Der Herausgeber:
Michael Limberg ist einer der beiden literarischen Leiter der Internationalen Hermann-Hesse-Kolloquien in Calw.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!