Wilhelm Windelband. (1848–1915) Studien und Materialien zum Neukantianismus, Bd. 38

ISBN: 978-3-8260-6362-6
Autor: König, Peter / Schlaudt, Oliver (Hrsg.)
Band Nr: 38
Erscheinungsjahr: 2018
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
68,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6362
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6362-6
Band Nr: 38
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenanzahl: 368
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: P. König: Einleitung – P. Ziche: Idiographik und allgemeine Wissenschaftlichkeit – Windelband und die Wissenschaftsreflexion um 1900 – G. Hartung: Ein Philosoph korrigiert sich selbst – Wilhelm Windelbands Abkehr vom Relativismus – O. Schlaudt: Philosophie am Leitfaden der Empirie. Windelbands relativistisches Programm – S. Kuft: Windelbands Konzeption von Transzendentalphilosophie und ihr Bezug zur Kulturphilosophie – R. Bonito Oliva: Windelband. Kulturphilosophie und Kulturkrise – P. König: Teleologie und Geschichte bei Wilhelm Windelband – J. Bohr: Im Fortschreiben der Probleme: Windelbands 19. Jahrhundert – T.-H. Chang: Der Wertbegriff bei- Wilhelm Windelband und sein Konzept der Problemgeschichte – T. Kubalica: Die Geschichte der Philosophie als Problemgeschichte – J. Mehlich: Windelbands Präludien und das Silberne Zeitalter in Russland – G. Schlüter: Windelbands italienische Kontakte und Bezugnahmen – D. Stefanelli: Notizen über Karl Vossler und die „Südwestdeutsche Schule“ – C. Zanfi: Geschichte, Natur und Leben: Windelband und Bergson in der Historismus-Debatte – J.-I. Lindén: Der beseelte Geist: Dilthey als Kritiker der badischen Schule – H. Gundlach: Windelbands Ringen mit der Psychologie – Anhang: Wilhelm Windelband: Blaue Hefte zur Psychologie.
Die Herausgeber Prof. Dr. Peter König, Heidelberg, forscht zur Philosophie der Aufklärung, des Deutschen Idealismus und des 20. Jahrhunderts sowie zu Ästhetik und zur Geschichte der Ethik. PD Dr. Oliver Schlaudt, Heidelberg, arbeitet mit dem Schwerpunkt Wissenschaftsphilosophie über Technik, Natur- und Sozialwissenschaften.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!