Sartres realistischer Perspektivismus. Aspekte einer existentiellen Wissenschaftstheorie.

ISBN: 978-3-8260-5978-0
Autor: Dandyk, Alfred
Erscheinungsjahr: 2016
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
38,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 5978
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5978-0
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenanzahl: 234
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Wie stellt sich die Physik dar, wenn man sie vom Standpunkt der Philosophie Sartres betrachtet? Inwiefern sind typische Begriffe des Existentialismus – wie An-sich, Für-sich, freier Entwurf, Inder- Welt-sein, Identität und Identitätsmangel, Dekompression des Seins und Kontingenz des Seins, Unaufrichtigkeit und Authentizität – geeignet, wissenschaftstheoretische Probleme zu erhellen? Der Plan, Sartres Philosophie im Sinne einer Wissenschaftstheorie anzuwenden, mag überraschen. Er ist jedoch nicht abwegig; denn Sartre selbst weist immer wieder auf eine Affinität zwischen seinem Denken und den Ergebnissen der modernen Physik hin. So sagt er zum Beispiel, die Einsicht der Mikrophysik hinsichtlich der Rolle des Experimentators sei „die einzige Theorie, auf Grund derer man allen idealistischen Illusionen entgehen kann“. Dieses Buch zielt darauf, Sartres Bemerkung hinsichtlich ihrer Belastbarkeit genauer zu untersuchen.
Der Autor Alfred Dandyk studierte Physik, Mathematik und Philosophie in Bonn. Nach dem Staatsexamen war er hauptsächlich in der Erwachsenenbildung tätig. Durch seine didaktischen Aufgaben motiviert, beschäftigte er sich intensiv mit der Verbindung von Existenzphilosophie und Wissenschaftstheorie. Die entsprechenden Arbeiten wurden in Büchern und Aufsätzen veröffentlicht.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Aristoles' Renaissance. Zur Rezeption der aristotelischen Seelenkonzeption Ende des 19. Jahrhunderts bei Franz Brentano und Anton Bullinger. Epistemata Philosophie, Bd. 569. Aristoles' Renaissance. Zur Rezeption der aristotelischen Seelenkonzeption Ende des 19. Jahrhunderts bei Franz Brentano und Anton Bullinger. Epistemata Philosophie, Bd. 569. 39,80 EUR ( )
Apeirontologie. Apeirontologie. 34,00 EUR ( )
Sokrates über Gier und Recht. Epistemata Philosophie Bd. 517. Sokrates über Gier und Recht. Epistemata Philosophie Bd. 517. 34,80 EUR ( )
Anerkennung als Verpflichtung. Klassische Konzepte der Anerkennung und ihre Bedeutung für die aktuelle Debatte. Kultur - System - Geschichte, Bd. 8. Anerkennung als Verpflichtung. Klassische Konzepte der Anerkennung und ihre Bedeutung für die aktuelle Debatte. Kultur - System - Geschichte, Bd. 8. 38,00 EUR ( )
Zur Funktion der Chora in Platons ,Timaios' und des Äthers in Kants ,Übergangsschrift' Zur Funktion der Chora in Platons ,Timaios' und des Äthers in Kants ,Übergangsschrift' 29,80 EUR ( )
Autistische Subjektivität. Zur Pathogenese modernen Erkenntnisverhaltens. Autistische Subjektivität. Zur Pathogenese modernen Erkenntnisverhaltens. 14,80 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!