Rezeption Produktion Tradition. Liturgische Musik in der mittelalterlichen Kirchenprovinz Salzburg. Salzburger Stier Bd. 10 ca. 240 Seiten, ca. € 36,00

ISBN: 978-3-8260-5760-1
Autor: Holzer, Irene / Smit-Schilling, Maike (Hrsg.)
Band Nr: 10
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
0,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: erscheint demnächst
Art.Nr.: 5760
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5760-1
Band Nr: 10
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: I. Holzer / M. Smit-Schilling: Vorwort – I. Holzer: Einleitung – S. Wälli †: Erste Fragen und Beobachtungen zum Tagungsthema 2004 – H. Zühlke: Zur liturgischen Musikpraxis des Benediktinerklosters Admont im Mittelalter – E. Veselovsá: Auf den Spuren der süddeutschen linienlosen Neumenfragmente aus der Umgebung von Salzburg in der Slowakei – I. Holzer: Aquileia, Augsburg, Rottenbuch oder Salzburg? Einige Gedanken zu Herkunft und Verbreitung der Typ II-Visitatio – D. Merlin: Salzburg gen Osten, Passau gen Westen. Osmose und Tradition im Spiegel der Formulare des Sanktorals im ausklingenden Mittelalter – S. Engels: Nicht aufgearbeitete Quellen von liturgischen Handschriften und Fragmenten mit musikalischer Notation aus Salzburg – A. Pfi - sterer: Das Kyriale in den gedruckten Missalien der Salzburger Kirchenprovinz – M. Kluger / R. Klugseder: Die Passauer Antiphonar-Handschriften der Kirnberger-Bibliothek im Diözesanarchiv Wien – R. Miklós: Der Seckauer Liber Ordinarius von ca. 1595 (A-Gu 1566) als letztes Dokument der Mittelalterlichen Salzburger-Seckauer Liturgie und Musik
Die Herausgeber: Irene Holzer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am NFS Bildkritik ‚eikones‘ der Universität Basel und leitet gleichzeitig das Mikrofi lmarchiv des Musikwissenschaftlichen Seminars. 2012 publizierte sie in der gleichen Reihe eine Studie über zwei mittelalterliche Salzburger Rupertus-Offi zien. Maike Smit-Schilling promovierte 2008 an der Universität Basel mit einer Studie über Media vita-Tropen. Zwischen 2008 und 2014 war sie an der Universität Salzburg als Assistentin für Historische Musikwissenschaft tätig.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!