Freiheit des Denkens: Ursprung und Konsequenzen.

ISBN: 978-3-8260-5616-1
Autor: Winterhager, Eberhard
Erscheinungsjahr: 2015
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
28,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 5616
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5616-1
Erscheinungsjahr: 2015
Seitenanzahl: 168
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Wer nach der Grundstruktur des Denkens sucht, muss auf elementarere Formen von Bewusstsein zurückgehen. Nur so lassen sich Entwicklungen und Anstöße aufspüren, die ein Denken in Gang bringen. Die Untersuchung nutzt zwei Entwicklungsstufen, die sich in der Tierwelt ähnlich wie im frühen Kindesalter finden: solches Bewusstsein, dessen Selbstgefühl noch nicht die Form eines Selbst hat, und solches, das ein körperliches Selbst konstituiert. Beide Reflexivitätsstufen sind gänzlich der sinnlich-motorischen Ebene der Gehirntätigkeit verhaftet. Erst die weitere Ausbildung des Cortex, die Kinder etwa mit zwei Jahren erreichen, führt zu solcher Dichte eingehender Informationen, dass ausgehend vom körperlichen Selbst das Bewusstsein des Bewusstseins, d. h. das Selbstbewusstsein als höchste Form eines Selbst zur Evidenz gelangt. Diese virtuelle Selbstzentrierung des Bewusstseins wird im Indexwort „ich“ zum Ausdruck gebracht. Von hier aus erschließt sich begriffliches Denken, das mit dem Selbstbewusstsein eine bleibende Einheit bildet. In der eigenständigen Geltung des Selbstbewusstseins gründet seine Unabhängigkeit von kausalen Einflüssen, die dem Denken seine prinzipielle Freiheit sichert. Dasselbe gilt für das Wollen als Weise zu denken. So erklärt sich schließlich auch die Emergenz des Geistes, in der die Evolution der Arten gipfelt.
Der Autor Eberhard Winterhager hat 1974 nach dem Philosophiestudium in Heidelberg und Bonn promoviert. Nach einigen Jahren Lehrtätigkeit in Bonn wurde er Journalist. Inzwischen bringt er seine Jahrzehnte lange interdisziplinäre Beschäftigung mit der Subjektstheorie zum Abschluss, die ihn seit dem Studium bei Dieter Henrich nicht mehr losgelassen hat.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Politischer Platonismus. € 29,80 Politischer Platonismus. € 29,80 29,80 EUR ( )
Die Natur des Menschen. Aspekte und Perspektiven der Naturphilosophie. Studien zur Naturphilosophie. Die Natur des Menschen. Aspekte und Perspektiven der Naturphilosophie. Studien zur Naturphilosophie. 34,00 EUR ( )
Friedrich Nietzsches Ja zum Leben. Eine philosophische Interpretation. Nietzsche in der Diskussion. Friedrich Nietzsches Ja zum Leben. Eine philosophische Interpretation. Nietzsche in der Diskussion. 39,80 EUR ( )
Philosophische Traktate abseits des Geläufigen. Revisionen, Alternativen, Projekte. Philosophische Traktate abseits des Geläufigen. Revisionen, Alternativen, Projekte. 32,00 EUR ( )
Das Noumenon und das Nichts. Zur Atemporalität der Willensfreiheit bei Kant und Schopenhauer. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 18. Das Noumenon und das Nichts. Zur Atemporalität der Willensfreiheit bei Kant und Schopenhauer. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 18. 32,00 EUR ( )
Nietzsche und die Pädagogik - Werk, Biografie und Rezeption € 90,00 Nietzsche und die Pädagogik - Werk, Biografie und Rezeption € 90,00 90,00 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!