Die Erfindung von Landschaft in Mittelalter und Renaissance. ca. 250 Seiten, ca. € 38,00

ISBN: 978-3-8260-5570-6
Autor: Doering, Pia Claudia / Full, Bettina / Westerwelle, Karin (Hrsg.)
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
0,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: erscheint demnächst
Art.Nr.: 5570
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5570-6
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: B. Full / P. Doering / K. Westerwelle: Einleitung – F. Hassauer: Die Verfertigung kollektiver Sakral- Landschaften. Der Kreuzritter Joinville und der Iacobus maior von Compostela – K. P. Ellerbrock: „Sur l’herbe verte“. Die Erfi ndung eines Topos in der Chanson de Roland – S. Bauer: Noch schlafender Wald im illuminierten Dante-Kommentar Expositiones et glose super Comediam Dantis des Karmelitermönchs Guido da Pisa – F. Wille: „Dove la costa face di sè grembo“. Gemalte Landschaftsräume im Trecento – A. Fabris: Spazi naturali e artificialinella prosa breve del Trecento – P. C. Doering: Rechtsräume in Boccaccios Decameron – E. Tiller: „E quanto più il contemplavamo, tanto più ci parevo bello“. Antonio Averlinos Landschaftserfindung als ästhetisches Spiel – C. Fasbender: Die Landschaft im Stadtlob – J. Nassichuk: Sebethus. La signature fluviale de l’école poétique de Naples à la cour des Aragonais (Pontano, Sannazaro) – K. Peters: Sannazaros Reise in die Unterwelt. Zur Raumsemantik arkadischer Landschaften – A. Traninger: Im Tal der Tränen. Landschaft und die Kultur des Weinens in der novela pastoril – W. Matzat: Wiesen, Felder, Bäche, Wälder: Ist das Natur? Überlegungen zur Naturkonzeption in spanischen Texten der Frühen Neuzeit – O. Millet: Le Paysage de Délie de Maurice Scève. Topique pétrarquiste et structures du paysage – C. Bonhoff: Pierre de Ronsards heroischer Landschaftsstil – K. Westerwelle: Raum und Anschauung. Himmel und Wolken in der Lyrik Ronsards – B. Full: Vergängliche Hülle der Welt und illusionäre Schöpfung des Ichs. Landschaftsreflexion bei Du Bellay und Ronsard – S. Schneider: Zwischen Natur und Geschichte: Rom als Landschaft
Die Herausgeberinnen Pia Claudia Doering studierte Romanistik, Öffentliches Recht und Philosophie in Münster und Lille. Sie ist derzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin am Exzellenzcluster Religion und Politik in Münster. In ihrer Dissertation Jean Racine zwischen Kunst und Politik. Lesarten der Alexandertragödie (Heidelberg 2010) untersuchte sie Verfahren der Herrschaftskritik im Theater der französischen Klassik. Bettina Full, nach dem Studium der Romanistik, Klassischen Philologie und Geschichte an den Universitäten Würzburg, Siena und Paris IV, Stipendiatin am Tübinger Graduiertenkolleg Pragmatisierung/ Entpragmatisierung. Sie vertrat Professuren in Münster, Tübingen und Bochum. Karin Westerwelle ist Professorin für Französische und Italienische Literaturwissenschaft an der Universität Münster. Ihre Forschung umfasst das 19. Jahrhundert (Charles Baudelaire, Gustave Flaubert) sowie Humanismus und Renaissance (Francesco Petrarca, Michel de Montaigne).

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

POLITIK DER METAPHER. Language talks, Bd. 4. POLITIK DER METAPHER. Language talks, Bd. 4. 39,80 EUR ( )
Fragen an die interkulturelle Literatur in Deutschland und in Europa Film - Medium - Diskurs, Bd. 61 Fragen an die interkulturelle Literatur in Deutschland und in Europa Film - Medium - Diskurs, Bd. 61 29,80 EUR ( )
Europa? Zur Kulturgeschichte einer Idee. Europa? Zur Kulturgeschichte einer Idee. 49,80 EUR ( )
Interkulturalität. <br>Konstruktionen des Anderen. <br> Freiburger Literaturpsychologische Gespräche. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse, Bd. 34. € 38,00, Abopreis € 25,00 Interkulturalität.
Konstruktionen des Anderen.
Freiburger Literaturpsychologische Gespräche. Jahrbuch für Literatur und Psychoanalyse, Bd. 34. € 38,00, Abopreis € 25,00
38,00 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!