Interpretationskonflikte am Beispiel von E.T.A. Hoffmanns 'Der Sandmann'. Mit Ergänzungen auf CD. Studienbuch Literaturwissenschaft 1 € 39,80

ISBN: 978-3-8260-4094-8
Autor: Tepe, Peter / Rauter, Jürgen / Semlow, Tanja
Erscheinungsjahr: 2009
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
39,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 4094
Zurück
ISBN: 978-3-8260-4094-8
Erscheinungsjahr: 2009
Seitenanzahl: 400
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Das Buch stellt ein Verfahren der kritischen Analyse von Sekundärliteratur vor, das es ermöglicht, den wissenschaftlichen Wert der verschiedenen Ansätze im Ganzen und im Einzelnen zu bestimmen; dieses wird auf 83 Sandmann-Interpretationen der unterschiedlichsten Art angewandt. Es gibt in der Literaturwissenschaft kein vergleichbar leistungsfähiges Analysemodell. Theoretische Grundlage ist die kognitive Hermeneutik, eine von Peter Tepe entwickelte Interpretationstheorie. Das Buch Kognitive Hermeneutik ist 2007 bei Königshausen & Neumann erschienen. Aus dieser Theorie wird nicht nur das kritische Analysemodell gewonnen, sondern auch eine Methode der wissenschaftlichen Textinterpretation, die Methode der Basis-Interpretation, die sich an allgemeinen erfahrungswissenschaftlichen Prinzipien orientiert. Diese wird ausführlich auf den Sandmann angewandt. Somit werden nicht nur die kognitiven Defizite der Sekundärliteratur aufgewiesen, sondern es wird auch gezeigt, wie man es besser machen kann. Von zentraler Bedeutung ist die Unterscheidung zwischen einem wissenschaftlichen (kognitiven), einem nichtwissenschaftlichen (aneignenden) und einem pseudowissenschaftlichen (projektiv-aneignenden) Textzugang. Bei der kritischen Prüfung der Sekundärtexte zeigt sich, dass viele Arbeiten im Gewand der Wissenschaft aneignend-aktualisierend vorgehen und den Sandmann an die jeweils gängigen Theorien und Weltanschauungen anpassen. Dieses Selbstmissverständnis, das für die Dauerkrise der Textwissenschaft mitverantwortlich ist, gilt es zu korrigieren. Der Ergänzungsband auf CD eröffnet verschiedene zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten, die über das Buch als in sich geschlossener Text hinausgehen. Die Autoren Peter Tepe lehrt Neuere Germanistik und Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Leiter des Interdisziplinären Studien- und Forschungsschwerpunkts Mythos, Ideologie und Methoden. Herausgeber der Zeitschrift Mythos. Fächerübergreifendes Forum für Mythosforschung im Verlag K & N (No. 1: 2004, No. 2: 2006, No. 3: 2009) und der Online-Zeitschrift Mythos-Magazin (www.mythos-magazin.de). Neuere Buchveröffentlichungen von Peter Tepe: Mythos & Literatur. Aufbau einer literaturwissenschaftlichen Mythosforschung (2001); Kognitive Hermeneutik. Textinterpretation ist als Erfahrungswissenschaft möglich (2007). Jürgen Rauter lehrt Ältere und Neuere Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Buchveröffentlichung: Zitationsanalyse und Intertextualität (2006).

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

sinn macht unbewußtes - unbewusstes macht sinn € 39,80 sinn macht unbewußtes - unbewusstes macht sinn € 39,80 39,80 EUR ( )
Nathans Baum. Eine Kritik der rechtlichen Vernunft. Nathans Baum. Eine Kritik der rechtlichen Vernunft. 48,00 EUR ( )
Frieden und Freiheit. Eine Kritik der sozialen Vernunft. € 26,80 Frieden und Freiheit. Eine Kritik der sozialen Vernunft. € 26,80 26,80 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!