Freiburger literaturpsychologische Gespräche Bd. 28. Körper. Konstruktionen. Herausgegeben von Joachim Pfeiffer, Joachim Küchenhoff. Abopreis: 25,00 € 35,00

ISBN: 978-3-8260-4056-6
Autor: Pfeiffer Joachim, Küchenhoff Joachim (Hrsg.)
Band Nr: 28
Erscheinungsjahr: 2009
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
35,00 EUR
Art.Nr.: 4056
Zurück
ISBN: 978-3-8260-4056-6
Band Nr: 28
Erscheinungsjahr: 2009
Seitenanzahl: 272
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Abstracts – J. Küchenhoff: Den Körper verstehen – psychoanalytische Konstruktionen – C. Pietzcker: Der Mensch schuf die Welt sich zum Bilde, sich zum Bilde schuf er sie. Zur Verkörperung der Welt – A. Stirn: Literatur des Körpers. Geschichte und Kultur von Körpermodifikationen – K. Theweleit: Übertragung. Gegenübertragung. ,Dritter Körper‘. Zur Gehirnveränderung durch Medien – R. De Clerck: Der zudringliche Blick. Sexualität und Körper: Subjektvorstellungen bei Sigmund Freud und Lucian Freud – R. Reiche: Körper, Fläche, Geist – das Bodenmosaik Lords (1997) von Albert Oehlen – E. Bronfen: Der versehrte Körper des Soldaten im Hollywood-Kriegskino: Schlachtenszenen in Saving Private Ryan und Flags of our Fathers – A. von Arnim: Von der Propriozeption zur Narration. Körperbild-Skulpturen und -Narrative in der Psychosomatik – M. Schuller: Ein Fall des Gerichts. Zur Konstruktion des Körpers in Kleists Lustspiel Der zerbrochne Krug – L. Lütkehaus: »An der Frauenbrust treffen sich Liebe und Hunger«. Orale Lust von Freud bis Philip Roth – Rezensionen Die Herausgeber Joachim Küchenhoff, Psychoanalytiker (DGPT), Psychiater, ist Chefarzt der Kantonalen Psychiatrischen Klinik Liestal/Basel-Land und Professor für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Basel. Joachim Pfeiffer ist Prof. für deutsche Literaturwissenschaft an der PH Freiburg.

Inland:
Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.


Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!