Die Erfindung des Unbekannten. Wissen und Imagination bei Rimbaud

ISBN: 978-3-8260-3378-0
Autor: Greiner, Thorsten / Wetzel, Hermann H. (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 2007
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
29,80 EUR
Kundenbewertung (Durchschnitt)
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 3378
Zurück
ISBN: 978-3-8260-3378-0
Erscheinungsjahr: 2007
Seitenanzahl: 228
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: E. P. Fischer: Finden und Erfinden in den Naturwissenschaften - Th. Greiner: Die Liebe des Erfinders. Zur "absolut modernen" Poetik der "Illuminations" - A. Guyaux: Ce qu'on dit au poète … Quelques remarques sur l'ironie chez Rimbaud - W. Hülk-Althoff: Die chemische Metapher im 19. Jahrhundert: Wissen und Dichtung (Goethe, Stendhal, Rimbaud) - J. Jurt: La Science comme modèle: Balzac, Flaubert, Zola - K. Nonnenmacher: Stahl und Gold: Regulierung der Sinne und Wissenschaftsreligion bei Rimbaud - C. Priesner: Die Entwicklung der Alchemie in der Neuzeit - M. Richter: De la force à la farce (tragique). Contribution à une herméneutique d' "Une Saison en enfer" - J.-L. Steinmetz: Les "Illuminations" à l'Heure de la Science - H. Weich: Das schwindelnde Spiel mit der Mimesis. Zur Textbewegung in Rimbauds "Mouvement" - K. Westerwelle: "Force" und "travail" in den "Lettres du Voyant" und in "Une Saison en enfer" - H H. Wetzel: Die Metapher der Alchemie und die Alchemie der Metapher - F. Wolfzettel: Épiphanie et violence: les "Illuminations" de Rimbaud Die Herausgeber Thorsten Greiner: Professor für französische u. italienische Literaturwissenschaft und Fachdidaktik der romanischen Sprachen an der Universität Würzburg. Hauptarbeitsgebiete: Moderne Lyrik, fremdsprachliche Literaturdidaktik. Hermann H. Wetzel: Professor für französische und italienische Literaturwissenschaft an der Universität Regensburg. Hauptarbeitsgebiete: Romanische Novellistik, moderne französische und italienische Lyrik und ihre Übersetzung, Imagologie.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!