Das Phänomen der Verneinung - philosophisch, psychologisch und im Kulturvergleich untersucht Epistemata Philosophie Bd. 387 € 29,80

ISBN: 978-3-8260-3073-4
Autor: Yang Young-Im
Band Nr: 387
Erscheinungsjahr: 2005
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
29,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 3073
Zurück
ISBN: 978-3-8260-3073-4
Band Nr: 387
Erscheinungsjahr: 2005
Seitenanzahl: 210
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Das Phänomen der Verneinung fällt zu einem bestimmten Abschnitt der menschlichen Entwicklung aufgrund seiner Häufigkeit und Intensität auf, verschwindet dann wieder, um später erneut zum Vorschein zu kommen, ohne dass hierfür eine widerspruchsfreie Erklärung vorliegt. Der Altersstufe von 2-3 Jahren wird in der entwicklungspsychologischen Literatur kindliches verneinendes Verhalten wie Neinsagen, Widerstand leisten, Trotz, Aggression zugeschrieben und unter dem Begriff "Trotzalter" subsumiert. Demgegenüber scheint die Trotzphase bei koreanischen Kindern um einige Jahre verschoben zu sein. In der Psychologie wird das Phänomen in unterschiedlichen Aspekten diskutiert und auf modifizierte Weise die Beziehung zwischen verneinendem Verhalten und Entwicklung des Selbst thematisiert, während die Psychoanalyse darüber hinaus in besonderer Weise das Unbewusste ins Spiel bringt. Die Autorin arbeitet mögliche Hintergründe und Ursachen dieser psychologischen und kulturellen Differenz heraus, in einer historisch-rekonstruktiven Diskussion philosophischer und psychologischer Ansätze zu dem Phänomen, welche belegt wird durch eine differenzierte empirische Untersuchung im interkulturellen Vergleich. Die Autorin Young-Im Yang studierte Pädagogik und Psychologie in Seoul und in Köln und promovierte 2004 am Institut für Psychologie der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Während der Promotion erhielt sie ein Stipendium der Graduiertenförderung NRW.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!