Grenzgänger der Moderne Ernst Jüngers Aufbruch zur Individuation 1 9 3 9 - 1 9 4 3 Eine tiefenpsychologische Untersuchung mit C.G.Jung € 15,00

ISBN: 978-3-8260-2547-1
Autor: Holm Axel
Erscheinungsjahr: 2003
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
15,00 EUR
Art.Nr.: 2547
Zurück
ISBN: 978-3-8260-2547-1
Erscheinungsjahr: 2003
Seitenanzahl: 115
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Ernst Jünger hat in der Zeit des Zweiten Weltkriegs einen tiefen Persönlichkeitswandel erfahren, der sich in dem sehr persönlichen Tagebuch Strahlungen wiederspiegelt, das die intimsten Dinge, wie Beziehungen und Träume, mit den Vorgängen im besetzten Paris verknüpft. Jüngers Erleben des Krieges ist nun ein völlig anderes als im Ersten Weltkrieg. Vor allem auf Jüngers Träume gestützt, möchten wir mit den tiefenpsychologischen Mitteln von C. G. Jung den Nachweis führen, daß Jüngers Persönlichkeitswandel einem Muster folgt, das zutiefst archetypisch ist und deshalb für viele Menschen verbindlich sein könnte. Mit der Aufmerksamkeit für das "Innen", für das "Ungesonderte", und in derselben naturphilosophischen Tradition, sehen wir Jünger, wie Jung, auch in einem kollektiven Umbruch. In den Träumen erkennen wir Marksteine der Entwicklung zum authentisch individuierten Menschen, der auf den Weg kommt, sein Anderes, den unbewußten Pol der Seele, zu integrieren. Es wird ein Unterstrom einer Begabung zu einem "erotischen Weltverhältnis" deutlich. Aus diesem entspringt die Zuwendung zur anima mundi, der "Weltseele", - wie auch zu realen Menschen. Der Autor Axel Holm (geb. 1957) hat Germanistik, Philosophie und Medizin studiert und ist seit 1990 psychotherapeutisch bzw. psychoanalytisch tätig. Freie Praxis in Villingen-Schwenningen. Mitglied des Curatoriums und Dozent am C.G. Jung-Institut Zürich. Mitherausgeber der GORGO, Zeitschrift für Archetypische Psychologie und bildhaftes Denken.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Aufnahme und Antwort. Phänomenologie in Japan I Orbis Phänomenologie Perspektiven Neue Folge Band 23 € 46,00 Aufnahme und Antwort. Phänomenologie in Japan I Orbis Phänomenologie Perspektiven Neue Folge Band 23 € 46,00 46,00 EUR ( )

Inland:
Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.


Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!