Nietzsche und die Pädagogik - Werk, Biografie und Rezeption € 90,00

ISBN: 978-3-8260-2418-4
Autor: Hoyer Timo
Erscheinungsjahr: 2002
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
90,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 2418
Zurück
ISBN: 978-3-8260-2418-4
Erscheinungsjahr: 2002
Seitenanzahl: 693
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Friedrich Nietzsche hat sich von frühester Jugend an bis zum Ende seiner philosophischen Laufbahn mit Fragen der Bildung und Erziehung auseinander gesetzt. Das Spektrum seiner pädagogischen Überlegungen ist ungeahnt reichhaltig. Schon die Schriften des Schülers und Studenten weisen ein scharfes Bewusstsein für Probleme der Sozialisation und Subjektbildung auf. Sein reguläres Frühwerk ist geprägt von einer konstruktiven Kritik am Bildungs- und Erziehungswesen. Es beinhaltet überdies bedenkenswerte Aussagen zur Wissenschafts-, Lehrer- und Mädchenbildung sowie das Konzept einer ästhetischen Erziehungstheorie. Ganz unter dem Zeichen der Emanzipation und Selbstwerdung stehen seine pädagogischen Reflexionen der mittleren Werkepoche. Er entwirft unter anderem Grundlinien einer dezidiert nachmetaphysischen Form der Moralerziehung. Seine späten Schriften sind die pädagogisch brisantesten. Emanzipatorische Ideen zur Willens- und Körpererziehung werden von Züchtungsphantasien eugenischer Provenienz durchkreuzt. Mit der vorliegenden Studie liegt erstmalig eine umfassende Gesamtdarstellung der pädagogischen Theorie Friedrich Nietzsches vor. Zudem enthält sie eine ausführliche Rekonstruktion seiner Erziehung und Kindheit, seines Bildungsweges sowie seiner Tätigkeit als Hochschul- und Gymnasiallehrer. Abgerundet wird die Untersuchung mit einer Analyse der äußerst widersprüchlich verlaufenden pädagogischen Rezeption seiner Schriften. Der Autor Timo Hoyer (Jg. 1964) studierte nach einer mehrjährigen Berufstätigkeit Erziehungswissenschaften, Philosophie und Neuere deutsche Literatur in Frankfurt/M. Seit 1997 ist er Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Kassel im Fachbereich Erziehungswissenschaft/Humanwissenschaften. Für die vorliegende Arbeit erhielt er 2002 den Georg-Forster-Preis.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Politischer Platonismus. € 29,80 Politischer Platonismus. € 29,80 29,80 EUR ( )
Die Natur des Menschen. Aspekte und Perspektiven der Naturphilosophie. Studien zur Naturphilosophie. Die Natur des Menschen. Aspekte und Perspektiven der Naturphilosophie. Studien zur Naturphilosophie. 34,00 EUR ( )
Friedrich Nietzsches Ja zum Leben. Eine philosophische Interpretation. Nietzsche in der Diskussion. Friedrich Nietzsches Ja zum Leben. Eine philosophische Interpretation. Nietzsche in der Diskussion. 39,80 EUR ( )
Philosophische Traktate abseits des Geläufigen. Revisionen, Alternativen, Projekte. Philosophische Traktate abseits des Geläufigen. Revisionen, Alternativen, Projekte. 32,00 EUR ( )
Das Noumenon und das Nichts. Zur Atemporalität der Willensfreiheit bei Kant und Schopenhauer. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 18. Das Noumenon und das Nichts. Zur Atemporalität der Willensfreiheit bei Kant und Schopenhauer. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 18. 32,00 EUR ( )
Schopenhauer und die Schopenhauer-Schule. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 7,herausgegeben von Dieter Birnbacher und Matthias Koßler. € 48,00 Schopenhauer und die Schopenhauer-Schule. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 7,herausgegeben von Dieter Birnbacher und Matthias Koßler. € 48,00 48,00 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!