Ethische Brennpunkte der Psychiatrie € 20,50

ISBN: 978-3-8260-1279-2
Autor: Barocka Arnd, Lungershausen Eberhard (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 1999
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
20,50 EUR
Art.Nr.: 1279
Zurück
ISBN: 978-3-8260-1279-2
Erscheinungsjahr: 1999
Seitenanzahl: 140
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Der vorliegende Band beinhaltet eine Sammlung relevanter Einzelaspekte der Psychiatrieethik, die in den vergangenen Jahren zunehmende Beachtung gefunden hat und brisanter Gegenstand öffentlicher und wissenschaftlicher Diskussion geworden ist. Dabei wird deutlich, daß die Psychiatrieethik mehr als eine umetikettierte Medizinethik sein muß, sondern daß Psychiatrie und Psychotherapie eigene fachspezifische ethische Probleme haben. Für deren Lösung kommt der Psychiatrie und ihren Vertretern ihre relative Nähe zu den Geisteswissenschaften zugute: Während sich die anderen medizinischen Spezialfächer zur Bearbeitung inhaltlicher Fragen naturwissenschaftlicher Methoden bedienen, spielen in der Psychiatrie geisteswissenschaftliche Erkenntniswege eine vergleichsweise wichtige Rolle. Diese Ansätze sensibilisieren für ethische Probleme und bereiten ihrer fruchtbaren Reflexion den Boden. In den Beiträgen wird unter anderem der wissenschaftstheoretische Hintergrund der Medizinethik skizziert und der gesellschaftliche Kontext der Psychiatrie abgesteckt. Ferner wird der ethische Gehalt der anthropologischen Psychiatrie herausgestellt. Weitere Abschnitte behandeln die ethische Relevanz von Einstellungen und Verhalten des Therapeuten und des Patienten in der Beziehung sowie die Probleme einzelner psychiatrischer Störungen. Abschließend wird das Thema Euthanasie aufgegriffen und abgewogen. INHALT: Vorwort - 1. Psychiatrie und Ethik in Wissenschaft und Gesellschaft: D. Wyss: Die Bedeutung der Naturethik und Identitätsethik für die Medizin - H. Heimann: Psychiatrie in der pluralistischen Gesellschaft - A. Barocka: Zum ethischen Gehalt der anthropologischen Psychiatrie - 2. Therapeut und Patient - eine Begegnung: R.-M.E. Jacobi: Menschliches Kranksein - eine Wahrheit des Lebens - K. Brücher: Professionalität und Verantwortung in der therapeutischen Beziehung - T. Reuster: Schuld in der psychotherapeutischen Beziehung - 3. Besondere Aspekte psychiatrischer Störungen: D. Schmoll: Schuldabwehr und Konversion - H. Csef: Formen des Bösen bei Zwangskranken - H. Saß: Zur Verantwortlichkeit bei abnormen Persönlichkeiten - 4. Thema "Euthanasie": H. Lauter: Ärztliche Überlegungen zur aktuellen Euthanasiediskussion - K. Heinrich: Über die Rechtsprechung zur Tötung Schwerstkranker - Autorenverzeichnis Die Herausgeber Eberhard Lungershausen ist emeritierter Professor für Psychiatrie an der Universität Erlangen-Nürnberg und hat die Psychiatrische Universitätsklinik in Erlangen bis 1996 als Direktor geleitet. Arnd Barocka ist Professor für Psychiatrie an der Universität Erlangen-Nürnberg und steht der Psychiatrischen Universitätsklinik in Erlangen seit 1996 als kommissarischer Direktor vor.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Organtransplantation. Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Ethik, Bd.2. Organtransplantation. Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Ethik, Bd.2. 25,00 EUR ( )
Zukunftsverantwortung und Generationensolidarität Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Ethik Bd.3 € 25,00 Zukunftsverantwortung und Generationensolidarität Schriftenreihe des Instituts für Angewandte Ethik Bd.3 € 25,00 25,00 EUR ( )
Suizid und Sterbehilfe. Schriften des Instituts für Angewandte Ethik e.V. Bd.4. Suizid und Sterbehilfe. Schriften des Instituts für Angewandte Ethik e.V. Bd.4. 25,00 EUR ( )
Hippokrates und das Corpus Hippocraticum - Eine Einführung für Philologen und Mediziner Hippokrates und das Corpus Hippocraticum - Eine Einführung für Philologen und Mediziner 29,80 EUR ( )
Globalisierung - Probleme einer neuen Weltordnung Schriftenreihe des Instituts für angewandte Ethik e.V., Band 7 € 25,00 Globalisierung - Probleme einer neuen Weltordnung Schriftenreihe des Instituts für angewandte Ethik e.V., Band 7 € 25,00 25,00 EUR ( )
Die Die "Natur des Menschen" in Neurowissenschaft und Neuroethik 29,80 EUR ( )

Inland:
Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.


Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!