Begehrte Körper.Konstruktion und Inszenierung des

Begehrte Körper.Konstruktion und Inszenierung des "arischen" Männerkörpers im "Dritten Reich". € 15,50. Printausgabe vergriffen, jetzt als E-Book unter: play.google.com/store/books erhältlich, € 12,90

ISBN: 978-3-8260-1417-8
Autor: Wildmann Daniel
Erscheinungsjahr: 1998
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
15,50 EUR
Art.Nr.: 1417
Zurück
ISBN: 978-3-8260-1417-8
Erscheinungsjahr: 1998
Seitenanzahl: 160
Kurzinhalt: Welcher Körper ist im "Dritten Reich" begehrt und welcher nicht? Wie wird der begehrte Körper konstruiert und inszeniert? Antworten auf diese Fragen sucht die Studie in visuellen und schriftlichen Quellen, die in dieser Zeit entstehen. Im Zentrum stehen der Olympia-Film von Leni Riefenstahl und die Olympischen Spiele in Berlin im Jahre 1936. Das Buch bietet eine historisch kontextualisierte Darstellung der Art und Weise, wie der männliche "arische" Körper als begehrter präsentiert wird - und wie diese Präsentation um ein Bild zirkuliert, das im Olympia-Film nicht sichtbar, aber als abwesendes präsent ist: nämlich um das Bild des "jüdischen" Körpers. Die Studie ist im Schnittpunkt von NS-Geschichte, Antisemitismusforschung, Gedächtnis-Theorie und Körpergeschichte situiert. Der Autor Daniel Wildmann, Historiker, wiss. Mitarbeiter der Unabhängigen Expertenkommission: Schweiz-Zweiter Weltkrieg. Forschungsschwerpunkte deutsch-jüdische Geschichte des 19./20. Jahrhunderts, NS-Geschichte, Körpergeschichte. Mitarbeit an Dokumentarfilmen, u.a. Surava oder Grüningers Fall.

Inland:
Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.


Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!