Theodor Fontane unter anderem. Essays zur Sozialgeschichte der deutschen Literatur im 19. Jahrhundert.

ISBN: 978-3-8260-7351-9
Autor: Sagarra, Eda
Year of publication: 2021
‹‹ Back to Products-Choice
48,00 EUR
Product No.: 7351
back
ISBN: 978-3-8260-7351-9
Year of publication: 2021
Pagenumbers: 328
Language: deutsch
Short description: Neben Aspekten von Werken deutscher und österreichischer Dichter wie Wolfgang von Goethe, Franz Grillparzer, Heinrich Heine, Marie von Ebner-Eschenbach, Johann Nestroy, Theodor Fontane, Gustav Freytag, Wilhelm Busch und Thomas Mann sind hier Arbeiten zur Literatur und Sozial- und Mentalitätsgeschichte des ›langen‹ 19. Jahrhunderts aus zerstreuten Festschriften und Zeitschriften versammelt. Schwerpunkte: Sozialgeschichte der deutschen Literatur, Anthropologie und Literatur um 1800, die Funktion der literarischen Dienerfigur, Auswirkungen der katholischen Aufklärung in ausgewählten Texten der deutschen und österreichischen Literatur, Mentalitätsgeschichte des deutschen Katholizismus im Wilhelminsichen Deutschland, die ›Teufelskunde‹ bzw. die Evolution der Idee des Bösen seit der Aufklärung und nicht zuletzt der deutsche Michel. Der Band dient auch der Memoirenkultur, indem er einen kleinen Ausschnitt aus der Fachgeschichte der Germanistik im In- und Ausland im ausgehenden 20. und zu Beginn des 21. Jahrhundert und aus dem Kollegen- und Freundeskreis einer der ältesten lebenden und aktiven Germanistinnen bringt.

Die Autorin
Eda Sagarra, geb. O’Shiel. Studium der Geschichte und Germanistik in Dublin (MA), Freiburg im Breisgau, Zürich und Wien (Dr. phil.), Lehrtätitgkeit an der Manchester Universität, 1975–1998 Ordinaria für Germanistik am Trinity College Dublin. Publikationen zur Sozialgeschichte der neueren deutschen Literatur.

Shipping costs:


FREE SHIPPING IN GERMANY

INTERNATIONAL SHIPPING
up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00 EUR

We accept Visa- and Mastercard!