Cadenza und Concerto. Studien zu Igor Strawinskijs Instrumentalismus um 1920. Berliner Musik Studien, Bd. 8. Imprint StudioPunkt Verlag.

ISBN: 978-3-89564-017-9
Autor: Schröder, Gesine
Band Nr: 8
Year of publication: 2021
‹‹ Back to Products-Choice
29,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 017
back
ISBN: 978-3-89564-017-9
Series Nr: BeMuS
Band Nr: 8
Year of publication: 2021
Pagenumbers: 229
Language: deutsch
Short description: Die Arbeit ist zwei zusammengehörigen Phänomenen des 'Instrumentalismus' Strawinskijs gewidmet, wie er bis zum Ende der zwanziger Jahre erlangt wurde, dem Phänomen der Cadenza in der ersten, dem des Concerto in der zweiten Sektion. Unter Berücksichtigung von Skizzen, anderen Fassungen, Selbstbearbeitungen und Revisionen ausgewählter Werke wird zunächst der Frage nachgegangen, was Cadenza um 1920 für Strawinskij heißt, wo ihre Herkunft zu suchen ist und wohin sie sich fortbildet. In den sich daran anschließenden Untersuchungen zur formalen Konstitution des Concerto wird gefragt, wie sich improvisatorische Schreibweisen mit konzertierenden verknüpfen.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!