Sterbende Tiere. Literarische Darstellungen ab 1950 im deutschsprachigen Raum.

ISBN: 978-3-8260-7250-5
Autor: Stetter, Julia
Year of publication: 2021
‹‹ Back to Products-Choice
49,00 EUR
Product No.: 7250
back
ISBN: 978-3-8260-7250-5
Year of publication: 2021
Pagenumbers: 370
Language: deutsch
Short description: Sterbende Tiere treten in der deutschsprachigen Literatur ab 1950 häufiger auf als man es vielleicht vermutet. Die Studie analysiert unter anderem z.B. das Sterben von Haustieren bei Hans Henny Jahnn und Günter Grass, Kamelschlachtungen bei Elias Canetti, aber auch die Tötung konventioneller Schlachttiere bei Thomas Bernhard. Es wird ein enzyklopädischer Gebrauchswert angestrebt. Den Animal Studies folgend wird insbesondere nach dem (kulturell bedingten) Verhältnis zwischen Menschen und Tieren gefragt. Vom Sterben aus, so das Ziel, lassen sich Rückschlüsse über Mensch-Tier-Beziehungen ziehen.

Die Autorin
Julia Stetter hat an der Ruhr-Universität Bochum Germanistik und Mathematik studiert, was sie 2016 mit einem M.Ed. in Deutsch und Mathematik und einem M.A. in Germanistik abgeschlossen hat.

Shipping costs:


FREE SHIPPING IN GERMANY

INTERNATIONAL SHIPPING
up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00 EUR

We accept Visa- and Mastercard!