Dialog mit 33 Variationen von Ludwig van Beethoven über einen Walzer von Diabelli. Aus dem Französischen übertragen von Jürg Stenzl. Salzburger Stier, Bd. 11

ISBN: 978-3-8260-7157-7
Autor: Butor, Michel
Band Nr: 11
Year of publication: 2020
‹‹ Back to Products-Choice
24,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 7157
back
ISBN: 978-3-8260-7157-7
Series Nr: SaSt
Band Nr: 11
Year of publication: 2020
Pagenumbers: 162
Language: deutsch
Short description: DEUTSCHE ERSTÜBERSETZUNG
***
Am 17. September 1970 spielte die Pianistin Marcelle Mercier in Lüttich Ludwig van Beethovens Diabelli-Variationen. Das Besondere dieses Konzertes: Gesprochene Interventionen des berühmten französischen Schriftstellers Michel Butor. Sie wurden der Ausgangspunkt von Butors Buch über Beethovens überragendes Spätwerk, zu einem ganz ungewöhnlichen »Dialog« des Dichters mit dem Musiker über desssen umfangreichstes Klavierwerk. Jetzt, ein halbes Jahrhundert nach dem Erscheinen von Michel Butors vielschichtigen Dialogen mit Beethoven erscheinen diese, auch dem Wunsch des Autors folgend, auf Deutsch.

Der Übersetzer
Jürg Stenzl, geb. 1942 in Basel, Studium der Musikwissenschaft an der Universitäten Bern und Paris-Sorbonne. Dr.phil. 1968 in Bern, danach in der Université de Fribourg Assistent von Prof. Luigi Ferdinando Tagliavini, nach der Habilitation Titularprofessor. Gastprofessuren in Basel, Bern, Zürich und Genf, dann an der TU Berlin, Cremona, Harvard (USA), Graz und Wien. Von 1996-2010 Direktor der Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft der Universität Salzburg. Bücher und zahlreiche Aufsätze zur Musik des Mittelalters und des 20. Jahrhunderts (besonders über Luigi Nono), musikalische Interpretationsgeschichte und zu der Relation Musik/Film (Jean-Luc Godard, Dimitri Kirsanoff und Charlie Chaplin). Im Verlag Königshausen & Neumann als Beginn der Reihe Salzburger Stier die zweibändige Darstellung Der Klang des Hohen Liedes. Vertonungen des Canticum Canticorum vom 9. bis zum Ende des 15. Jahrhunderts.

Customers who bought this product also bought the following products:

"Aus dem Selben und Gleichen das immer Neue". Wiederholung und Differenz in Thomas Manns Josephsromanen. Epistemata Literaturwissenschaft, Bd. 933 29,80 EUR ( excl.)
Die Zukunft sitzt uns im Nacken. 394 Seiten, € 29,80 Die Zukunft sitzt uns im Nacken. 394 Seiten, € 29,80 0,00 EUR ( excl.)

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!