Macht und Gewalt. Politik – Wissen – Psychologie – Geld – Netzwerke

ISBN: 978-3-8260-7009-9
Autor: Gloy, Karen
Year of publication: 2020
‹‹ Back to Products-Choice
29,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 7009
back
ISBN: 978-3-8260-7009-9
Year of publication: 2020
Pagenumbers: 230
Language: deutsch
Short description: Die Ausdrücke Macht und Gewalt sind in aller Munde, vor allem im politischen und sozialen Bereich. Obgleich es eine Vielzahl von Arbeiten zu diesem Thema gibt, beschränken sie sich zumeist auf bestimmte Einzelgebiete wie Politik und Soziologie oder auf Teilaspekte und verfehlen damit die Grundstruktur, die allen Bereichen zugrunde liegt. So gelangt Hannah Arendt zu einem Gegensatz von Macht und Gewalt, indem sie Macht als conditio humana betrachtet, die ohne Gewalt vorkommt, während Heinrich Popitz umgekehrt in Gewalt die conditio humana erblickt, der gegenüber Macht die beschränkte, legitime Form von Gewalt ist. Gestützt auf die Etymologie von Macht und Gewalt, die auf ›Vermögen bzw. Fähigkeit zu‹ und ›Herrschaft über‹ hinausläuft und beide im Verhältnis von Bedingung und nachfolgendem Zustand sieht, weist das vorliegende Buch diese Grundstruktur in den verschiedensten Bereichen auf: dem politischen, dem Wissensbereich, dem psychologischreligiösen, dem sozialen usw. und legt die Modifikationen, die unter den Bedingungen des jeweiligen Bereichs erfolgen, dar.

Die Autorin:
Em. Prof. Dr. Dr. h.c. Karen Gloy lehrte an den Universitäten Heidelberg, Luzern, Wien, am Humboldt-Studien-Zentrum der Universität Ulm und lehrt jetzt noch an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Bei K&N sind zuletzt erschienen: Zeit in der Kunst (2017), Wahrheit und Lüge (2019).

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!