Poetiken der Epiphanie in der europäischen Moderne. Studien zu Joyce, Proust, Benjamin und Ponge. Cultural Dream Studies / Kulturwissenschaftliche Traumstudien, Bd. 7. ca. 500 Seiten, ca. 58,00 €

ISBN: 978-3-8260-6761-7
Autor: Bubel, Sylvester
Band Nr: 7
‹‹ Back to Products-Choice
0,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: erscheint demnächst
Product No.: 6761
back
ISBN: 978-3-8260-6761-7
Series Nr: Traum
Band Nr: 7
Language: deutsch
Short description: Das Buch beschäftigt sich mit dem Phänomen der Epiphanie in seiner formalen und inhaltlichen Vielgestaltigkeit in der europäischen, ästhetischen Moderne. Die Studie exploriert das von Joyce begründete, neu-religiöse und genuin anti-rationale Erlebnis der Epiphanie in seinen sich in den Subepochen und Ismen der Moderne seit dem Fin de Siècle des 19. Jahrhunderts stetig ausdifferenzierenden Erscheinungsformen und epistemischen Qualität(en). Dieser historisierende, literaturgeschichtliche Ansatz der Annäherung an epiphane Schreibweisen und Denkmodelle, also epiphaner Poetiken in der Moderne, berücksichtigt auch erstmals die Verschränkungen und Wechselwirkungen der Epiphanie mit den avancierten Traum-Poetiken der im Zentrum stehenden Autoren.

Der Autor:
Sylvester Bubel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur von Prof. Manfred Engel an der Universität des Saarlandes.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!