99. Band 2018. Im Auftrag des Vorstandes der Schopenhauer-Gesellschaft. Herausgegeben von Matthias Koßler und Dieter Birnbacher.

ISBN: 978-3-8260-6713-6
Autor: Schopenhauer-Jahrbuch
Erscheinungsjahr: 2019
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
39,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: Neuerscheinung, ab sofort lieferbar
Art.Nr.: 6713
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6713-6
Erscheinungsjahr: 2019
Seitenanzahl: 198
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Vorwort – Quellen und Dokumente – W. Massei Jr.: Schopenhauers Kollegnachschrift über die Reformation aus der Vorlesung über „die Geschichte der Deutschen“ von August Ferdinand Lueder – Abhandlungen: F. Grigenti: Arthur Schopenhauer über Sprache und Worte – D. Birnbacher: Schopenhauer und die Tradition der Sprachkritik – Dokumentation der Tagung „Luther war ein großer Mann …“ Arthur Schopenhauer und Martin Luther, im Gedenken an Rudolf Malter (1937–1994) – M. Koßler: Einführung – H.G. Ingenkamp: Drei Solas und ein Wille. Überlegungen zu einer reformierten Willensethik – W. Dietz: Luther und Schopenhauer im Blick auf das Böse und seinen Grund – M. Koßler: Freiheit und Person bei Luther und Schopenhauer – G. Linde: Ethik und natürliches Gesetz bei Martin Luther – W. Massei Jr.: Der Mann, „der noch beim Träumen den bösen Engel bekämpfte“. Zu Schopenhauers früher Begegnung mit Luther – R. Neidert: Schopenhauers und Luthers frühe Begegnung mit der „Deutschen Theologie“ – Berichte: M. Vitale: Bericht zum Jubiläum des Centro interdipartimentale su Arthur Schopenhauer e la sua scuola an der Universität des Salento – Rezensionen – D. Hotz: Jens Petersen: Schopenhauers Gerechtigkeitsvorstellung – A. Novembre: Fabio Ciracì: La filosofia italiana di fronte a Schopenhauer. La prima ricezione (1858–1914) – Bibliographie – M. Ruffing: Schopenhauer-Bibliographie 2016.

Die Herausgeber:
Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Birnbacher, von 1996 bis 2012 Professor für Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
Prof. Dr. Matthias Koßler, Präsident der Schopenhauer-Gesellschaft, lehrt an der Universität Mainz, wo er zudem als Leiter der von ihm im Jahr 2001 begründeten Schopenhauer-Forschungsstelle aktiv ist.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Der Wille und das Ding an sich. Schopenhauers Willensmetapysik in ihrem Bezug zu Kants kritischer Philosophie und dem nachkantischen Idealismus. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 21 Der Wille und das Ding an sich. Schopenhauers Willensmetapysik in ihrem Bezug zu Kants kritischer Philosophie und dem nachkantischen Idealismus. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 21 58,00 EUR ( )
Vom Vorbild zum Antipoden. Die Bedeutung Schopenhauers für Nietzsches Denken. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 22 Vom Vorbild zum Antipoden. Die Bedeutung Schopenhauers für Nietzsches Denken. Beiträge zur Philosophie Schopenhauers, Bd. 22 29,80 EUR ( )
Schopenhauer und die Kultur. Trierer Studien zur Kulturphilosophie, Bd. 19. Schopenhauer und die Kultur. Trierer Studien zur Kulturphilosophie, Bd. 19. 19,80 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!