Lebenswerke. Zur Berufsautobiographie in der Gegenwart. Film – Medium – Diskurs, Band 95

ISBN: 978-3-8260-6643-6
Autor: Lammers, Katharina
Band Nr: 95
Year of publication: 2018
‹‹ Back to Products-Choice
39,80 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 6643
back
ISBN: 978-3-8260-6643-6
Series Nr: Film
Band Nr: 95
Year of publication: 2018
Pagenumbers: 338
Language: deutsch
Short description: Der Beruf prägt das Leben des Menschen. Daher fragt diese Studie nicht nur, wie die existenzielle Funktion des Berufs für Individuum und Gesellschaft in zeitgenössischen Autobiographien lesbar wird, sondern ob sie für das Genre konstitutiv ist. Sie untersucht dabei Texte, die ein erhebliches Segment des Genres auf dem Buchmarkt darstellen, bislang aber noch nicht im Fokus der Autobiographieforschung standen. So wird geprüft, was es für die autobiographische Textkonstruktion bedeutet, wenn der Verfasser nicht Literat oder Literatin, sondern Manager, Künstler_in oder Wissenschaftler ist. Dazu werden die Autobiographien von Ferdinand Piëch, Carl H. Hahn und Hans-Olaf Henkel, Wolfgang Niedecken, Nina Hagen und Udo Lindenberg sowie Dieter B. Herrmann, Walter Salmen und Peter Wapnewski vergleichend untersucht und systematisch nach der beruflich geprägten rhetorischen, narrativen und medialen Funktionsweise der Autobiographien gefragt.

Die Autorin:
Katharina Lammers, geb. 1986, ist Lehrkraft für besondere Aufgaben am Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in der Abteilung Literatur- und Mediendidaktik. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Autobiographie und Autorschaft sowie in der Literarischen Bildung, Lesedidaktik und Schulentwicklungsforschung.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!