'Nun muss sich alles, alles wenden' Perspektiven der Zukunft.

ISBN: 978-3-8260-6617-7
Autor: Oberlin, Gerhard
Erscheinungsjahr: 2018
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
28,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6617
ZurŁck
ISBN: 978-3-8260-6617-7
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenanzahl: 202
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Erstmals in der Geschichte der Menschheit stehen wir vor Umw√§lzungen, die tief in die Natur des Menschen und des Planeten einschneiden und die, so oder so, bald alle betreffen, ob sie in Burundi, Bangladesh oder im Baltikum leben. Die Tragweite der sozio√∂konomischen, technologischen, √∂kologischen und geomorphologischen Ver√§nderungen k√∂nnte nicht gr√∂√üer sein. Das Zeitalter des Anthropoz√§n wirkt in einer Weise und in einem Ma√ü auf das Leben des Einzelnen, wie das bisher mangels der Wirkmacht menschlicher Einfl√ľsse auf Umwelt und anthropologische Substanz nicht geschehen konnte. Von welcher der Umw√§lzungen wir auch sprechen: jede von ihnen macht uns klar, dass unser gesellschaftliches und privates Leben sich in praktisch allen Aspekten grundlegend √§ndern wird. Ausgehend von einer sozialpsychologischen Beschreibung der postindustriellen Gesellschaften, skizziert dieses Buch die sich anbahnenden Umw√§lzungen im Zeichen des demographischen Wandels, der neuen Technologien und der medizinischen Errungenschaften. Es zeigt Ans√§tze f√ľr neue Gesellschaftsmodelle, die in der Lage sind, auf die Ver√§nderungen zu antworten. Und es entwickelt ein Szenario des Jahres 2084, das uns diese ver√§nderte Welt anschaulich vor Augen f√ľhrt.

Der Autor:
Dr. Gerhard Oberlin arbeitet als freier Literatur-, Kultur- und Sportwissenschaftler mit Wohnsitz in T√ľbingen. Nach einer internationalen Laufbahn als Lehrer, Schulleiter und Fortbildner war er unter anderem Dozent f√ľr deutsche Sprache und Literatur an der Beijing Foreign Studies University und am Deutsch-Chinesischen Institut der University of Business and Economics, Beijing/China. Zuletzt Gastdozent an der Hebrew University in Jerusalem, der Malayalam University in Tirur/Kerala und am Pookoya Thangal Memorial Government College in Perinthalmanna/Malappuram/Kerala.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Verg√ľnstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
dar√ľber wird je nach Land die g√ľnstigste Versandart gew√§hlt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!