Die Wittgenstein-Dekomposition.

ISBN: 978-3-8260-6571-2
Autor: Hansen, Frank-Peter
Erscheinungsjahr: 2018
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
16,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6571
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6571-2
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenanzahl: 180
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Es handelt sich bei dem vorliegenden Werk um die Kritik eines Buches, das bis heute in der philosophischen Fachwelt für die Arbeit eines genialen Ausnahmedenkers angesehen wird. Gerade das Akademisch-Ungebührliche dieser Dekomposition macht unter anderem ihren Reiz aus. Von der ersten Zeile an wird Klartext geredet, wenn es darum geht, den Nachweis zu führen, dass die Logisch-philosophische Abhandlung – bereits der Titel legt eine falsche Fährte – zu Unrecht in dem Ruf steht, eine Glanzleistung des wissenschaftlichen Geistes, ein Jahrhundertwerk zu sein. Das Fazit lautet, dass es sich bei dem Traktat Wittgensteins um eine Ansammlung nicht zuletzt logischer Irrtümer handelt. Da doch als allgemein anerkannt vorausgesetzt wird, dass der gebürtige Wiener der größte Logiker des 20. Jahrhunderts gewesen ist.

Der Autor:
Frank-Peter Hansen ist promovierter Philosoph. Zum Beginn der letzten Bundesligasaison ist von ihm unter dem Pseudonym Willi Michel der ultimative HSV Mut- und Muntermacher Versenkt. HSV-Momente bei Königshausen & Neumann erschienen. Und auch wenn der Dino inzwischen ein Ex-Dino ist: dann eben ein Buch des Trostes für all die Untröstlichen…

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!