Bild und Negativität. ca.450 Seiten,ca. € 59,00

ISBN: 978-3-8260-6509-5
Autor: Nowak, Lars
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
0,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: erscheint demnächst
Art.Nr.: 6509
Zurck
ISBN: 978-3-8260-6509-5
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Dass bildliche Darstellungen bis in unsere Tage zum Gegenstand praktischer und theoretischer Negationen werden können, belegen nicht zuletzt Bilderverbote und -stürmereien, über die in den aktuellen Massenmedien berichtet wird. Weniger leicht zu beantworten ist indes die alte Streitfrage, ob Bilder auch selbst jene Fähigkeit zur Verneinung besitzen, die der Verbalsprache fraglos zukommt, und, falls ja, inwiefern dies der Fall ist. Der vorliegende Sammelband bietet hierzu eine Vielzahl neuartiger Lösungsansätze an, die sich auf unterschiedliche – logische, semiotische, phänomenologische, dialektische, psychoanalytische und systemtheoretische – Negationsbegriffe stützen. Dabei wird ein breites Spektrum an Bildgattungen abgedeckt, das manuelle und technische, singuläre und serielle, unbewegte und bewegte sowie künstlerische, populärkulturelle und praktisch-instrumentelle Varianten gleichermaßen einschließt. Das Buch führt Beiträge aus verschiedenen mit dem Bild befassten Disziplinen, nämlich der Medienwissenschaft, der Kunstgeschichte, der Philosophie und der Wissenschaftsgeschichte zusammen, welche die verschiedenen Relationen von Bild und Negativität aus theoretischen, analytischen und historischen Perspektiven in den Blick nehmen.

Der Herausgeber:
PD Dr. Lars Nowak ist Medienwissenschaftler an der Universität Erlangen- Nürnberg. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen bei der Kinematographie, Photographie und Kartographie, beim Verhältnis von Medien-, Wissenschafts- und Militärgeschichte sowie bei medialen Aspekten des Körpers und des Raumes.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Wissen im Aufbruch. Die Philosophie der deutschen Klassik am Beginn der Moderne. Kultur - System - Geschichte Wissen im Aufbruch. Die Philosophie der deutschen Klassik am Beginn der Moderne. Kultur - System - Geschichte 39,80 EUR ( )
Grenzen. Annäherungen an einen transdisziplinären Gegenstand.  ca. 300 Seiten, ca. € 40,00 Grenzen. Annäherungen an einen transdisziplinären Gegenstand. ca. 300 Seiten, ca. € 40,00 0,00 EUR ( )
Poetiken des Traumas. Mit Analysen zu Ingeborg Bachmanns <i>Malina</i>, Monika Marons <i>Stille Zeile Sechs</i> und Terézia Moras <i>Alle Tage</i>. Interkulturelle Moderne, Bd. 8, hg. von Ortrud Gutjahr. Poetiken des Traumas. Mit Analysen zu Ingeborg Bachmanns Malina, Monika Marons Stille Zeile Sechs und Terézia Moras Alle Tage. Interkulturelle Moderne, Bd. 8, hg. von Ortrud Gutjahr. 49,80 EUR ( )
Weibliche Genieentwürfe Eine alternative Geschichte des schöpferischen Subjekts. ca. 340 Seiten, ca. € 40,00 Weibliche Genieentwürfe Eine alternative Geschichte des schöpferischen Subjekts. ca. 340 Seiten, ca. € 40,00 0,00 EUR ( )
Weltliteratur und Kleine Literaturen. ca. 250 Seiten, ca. € 38,00 Weltliteratur und Kleine Literaturen. ca. 250 Seiten, ca. € 38,00 0,00 EUR ( )
Goethe und Schiller in der filmischen Erinnerungskultur. Rezeptionskulturen in Literatur- und Mediengeschichte, Bd. 13. ca. 320-360 Seiten, ca. € 49,00 Goethe und Schiller in der filmischen Erinnerungskultur. Rezeptionskulturen in Literatur- und Mediengeschichte, Bd. 13. ca. 320-360 Seiten, ca. € 49,00 0,00 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!