Neue Familienformen und ihre Herausforderungen. Schriften des Instituts für angewandte Ethik e.V., Band 17.

ISBN: 978-3-8260-6528-6
Autor: Brudermüller, Gerd / Seelmann, Kurt (Hrsg.)
Band Nr: 17
Erscheinungsjahr: 2018
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
25,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6528
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6528-6
Band Nr: 17
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenanzahl: 254
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Immer mehr Unverheiratete leben mit Kindern, teils in „Patchwork"-Familien. 10% der Kinder leben bei Stiefeltern, auch gleichgeschlechtlichen Partnern. Dieser „soziale" Wandel wird überlagert von technischen Neuerungen der Reproduktionsmedizin. Kinderlosigkeit scheint nicht mehr Schicksal. Werden die rechtlichen Verpflichtungen der sozialen Rolle folgen? Sollte es jedem Paar überlassen sein, welche besondere Situation es für die eigene Beziehung vorzieht? Wie ist das Umgangsrecht des biologischen Vaters zu regeln, soll er die Vaterschaft anfechten können? Welche Stellung haben Kinder, wenn sie im Ausland aufgrund einer Leihmutterschaft für deutsche Eltern ausgetragen werden? Abstammungsrecht, Adoptionsrecht und Sorgerecht werfen neue Fragen auf, desgleichen Unterhaltsrecht und Erbrecht. Lösungen müssen problemgerecht und zugleich miteinander und mit der Struktur des gesamten Familienrechts vereinbar sein. Wie diese sozialen, technologischen und rechtlichen Herausforderungen anzugehen sind, war Thema der Jahrestagung 2017 des Instituts für angewandte Ethik.
Inhalt:
Vorwort — J. Taupitz/J. Boscheinen: Neue Familienformen und ihre Herausforderungen aus medizinrechtlicher Sicht — T. Helms: Neue Familienformen: Herausforderungen aus familienrechtlicher Sicht — B. Dauner-Lieb: Care work / Familienarbeit — eine Frage der Gerechtigkeit — N. Dethloff / A. Timmermann: Multiple Elternschaft — Familienrecht und Familienleben im Spannungsverhältnis — A. Sanders: Mehrelternschaft als Herausforderung des Familienrechts — H.-J. Cremer/L. K. Jaber/K. Longin: Zur Wirkung des Rechts auf Achtung des Familienlebens nach Art. 8 EMRK im deutschen Recht — J. Salzgeber: Herausforderungen durch neue Lebensformen aus der Sicht des praktisch tätigen Sachverständigen — S. Walper: Biologische und soziale Elternschaft im Wandel: Alte und neue Herausforderungen — Anhang: Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuchs zum Abstammungsrecht.

Die Herausgeber:
Gerd Brudermüller ist Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Karlsruhe und Honorarprofessor an der Universität Mannheim.
Kurt Seelmann ist Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Basel.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!