Zwischen Konversation und Urlaut. Sprechauftritt und Ritual im "Composed Theatre" Klangfiguren, Band 3

ISBN: 978-3-8260-6416-6
Autor: Dick, Leopold
Band Nr: 3
Erscheinungsjahr: 2018
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
49,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6416
ZurŘck
ISBN: 978-3-8260-6416-6
Band Nr: 3
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenanzahl: 398
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Etwas sagen hei├čt etwas tun ÔÇô was John L. Austin im Zuge seiner universellen Performance-Theorie am Beispiel zeremonieller Sprechakte wie etwa der kirchlichen Trauung demonstriert hat, gilt auch f├╝r den Bereich der darstellenden K├╝nste. Besonders im avancierten Musiktheater der Gegenwart entfaltet der streng formalisierte und stilisierte Einsatz gesprochener Sprache eine performative Wirkung, die in vielen Punkten derjenigen archaischer Rituale ├Ąhnelt. Anhand der analytischen Besch├Ąftigung mit quasi-rituellen Aspekten des musikszenischen Sprechauftritts entwirft die Studie eine Geschichte des ÔÇ×Composed TheatreÔÇť im 20. und 21. Jahrhundert. Als eine der ersten ├ťberblicksdarstellungen dieses Repertoirebereichs spannt sie den Bogen von den klassischen Avantgarden sowie den B├╝hnenexperimenten Arnold Sch├Ânbergs und Igor Strawinskys zum Musiktheaterschaffen der Gegenwart. Sie sp├╝rt dabei den Gr├╝nden f├╝r jene Ursprungssehnsucht nach, die den ansonsten sehr unterschiedlichen Avantgardebewegungen des modernen Musiktheaters als geheimes Leitmotiv dient.
Der Autor Leo Dick studierte in Berlin Komposition und Opernregie und war danach Meistersch├╝ler von Georges Aperghis an der Hochschule der K├╝nste Bern (HKB). Der Schwerpunkt seiner k├╝nstlerischen Arbeit liegt auf Formen des Neuen Musiktheaters. Seit 2009 ist er als Dozierender an der HKB besch├Ąftigt. Mit der vorliegenden Studie wurde er 2017 in Bern promoviert.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Verg├╝nstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
dar├╝ber wird je nach Land die g├╝nstigste Versandart gew├Ąhlt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!