Bösartigkeiten und Einsprüche. Studien zum Werk Bertolt Brechts. Brecht - Werk und Kontext, Band 4

ISBN: 978-3-8260-6335-0
Autor: Koopmann, Helmut
Band Nr: 4
Year of publication: 2017
‹‹ Back to Products-Choice
38,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 6335
back
ISBN: 978-3-8260-6335-0
Series Nr: Brecht
Band Nr: 4
Year of publication: 2017
Pagenumbers: 282
Language: deutsch
Short description: Brecht hat sich schon früh in Widerspruch geübt: zur Kriegsbegeisterung nach 1914, zum Augsburger Theater. Sein ,Baal‘, in Augsburg spielend: der verkommene Sänger ein asozialer Bürgerschreck, aber als Lyriker hochbegabt. Wieweit spiegelt sich Brecht in ihm? In Berlin erlebt er die Hauptstadt- Turbulenzen der 20er Jahre – und ist begeistert, durchschaut den Schwindel. Seine Beziehung zu den Klassikern: schwierig. Schwierigkeiten hat er auch mit der Geschichte. Das Exil verändert sein Bewusstsein: ein bislang immer noch zu wenig behandeltes Thema. Aber der Krawallmacher schreibt auch einzigartige Liebesgedichte – und viele Kinderlieder. Und manchmal lacht der mürrisch Dreinblickende mit dem Simpelsfransen- Haarschnitt sogar. Dabei war er mit dem Tod von Jugend an vertraut.
Der Autor Helmut Koopmann ist Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft in Augsburg.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!