Ausnahmezustände in der Gegenwartsliteratur: nach 9/11.

ISBN: 978-3-8260-6307-7
Autor: Fossaluzza, Cristina / Kraume, Anne (Hrsg.)
Year of publication: 2017
‹‹ Back to Products-Choice
44,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 6307
back
ISBN: 978-3-8260-6307-7
Year of publication: 2017
Pagenumbers: 216
Language: deutsch
Short description: C. Fossaluzza / A. Kraume: Das Forschungsfeld „Literatur und Ausnahmezustand“ nach 9/11. Ambivalenzen, Neudefinitionen und Perspektiven – B. Beßlich: Traditionsverhalten, Exotismus und Ausnahmezustand in Christian Krachts Imperium – G. Streim: Poetik des Ausnahmezustands. Christoph Ransmayrs Atlas eines ängstlichen Mannes – H. Thüring: Alpine Apokalypse. Heimat als Ausnahmezustand in Arno Camenischs Bündner Trilogie, historisch perspektiviert mit Friedrich Nietzsche und Dante Andrea Franzetti – C. Fossaluzza: Das Haus als Ort des Ausnahmezustands: Marius von Mayenburgs Eldorado und Der Stein – D. Nelva: „Ein Riß im Gewebe der Zeit“. Christa Wolf nach dem 11. September– F. F. Günther: Ausnahmezustand im Kriminalroman: Julis Zehs Schilf – A. Schneider: Sprache als Ausnahmezustand im Werk von Saša Stanišic´ – P. Panizzo: Schattenkonstruktionen. Heiliges Schachspiel und profanierendes Erzählen bei Paolo Maurensig und Stefan Zweig – M. Lenz: Schreiben im Ausnahmezustand: Eine theoretische Skizze zur Gewaltdarstellung im literarischen Feld der französischen Gegenwart – A. Kraume: Patria o muerte. Leben im Ausnahmezustand in der venezolanischen Gegenwartsliteratur. .
Die Herausgeberinnen Cristina Fossaluzza, Dr. phil., Professorin für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Ca’ Foscari, Venedig. Anne Kraume, Dr. phil., Juniorprofessorin für Romanische Literaturen mit Schwerpunkt iberoamerikanische Literatur an der Universität Konstanz.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!