Sprache - Übersetzen - Welt(en). Das Japanische im globalen Zeitalter.

ISBN: 978-3-8260-6275-9
Autor: Iwawaki-Riebel, Toyomi (Hrsg.)
Year of publication: 2017
‹‹ Back to Products-Choice
48,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 6275
back
ISBN: 978-3-8260-6275-9
Year of publication: 2017
Pagenumbers: 220
Language: deutsch
Short description: Überlegungen zur "babylonischen" Dimension der Sprachen sind aktueller denn je. Übersetzer, Schriftsteller und Wissenschaftler beschäftigen sich bereits seit dem Anfang dieses Jahrhunderts auffallend intensiv mit der Frage, ob und wie Übersetzung möglich ist, sowohl praktisch als auch theoretisch. Im besonderen Fall der japanischen Sprache wird die Schwierigkeit deutlich, mit Übersetzungen zu versuchen, die eigene sowie andere Kulturen und Gesellschaften zu verstehen. Hierbei lässt sich die (Un-)Übersetzbarkeit der Sprachen und die Schwierigkeit der Übersetzung diskutieren. Die Translationswissenschaft muss im globalen Zeitalter einer Revision unterzogen und kritisch auf ihre Selbstverständlichkeit hinterfragt werden. Diese Diskussion hat nicht nur den Vorteil, zur Klärung der Problematik der Möglichkeit von Übersetzung beizutragen, sondern sie bereichert auch den bisher zu einseitig geführten Diskurs um neue genreübergreifende Aspekte der Übersetzungen aus dem Japanischen und in das Japanische. Der Band versammelt verschiedene Thesen zur Translation, zu der seitens der Disziplinen Literatur, Kunst, Religion, Philosophie, Sozialwissenschaft und natürlich Übersetzungswissenschaft Stellung genommen wurde.
Die Herausgeberin Dr. Toyomi Iwawaki-Riebel, 2003 Promotion an der Universität Würzburg in Philosophie über Nietzsche. Seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Japanologie der FAU Erlangen- Nürnberg. Forschungsgebiete sind die Komparative Philosophie, Systematische Grammatik sowie Übersetzungstheorie.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!