Johann Gottfried Schnabels Cavalier-Roman. Vermessung eines lange unerschätzten Werks.

ISBN: 978-3-8260-6277-3
Autor: Dammann, Günter (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 2017
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
39,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6277
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6277-3
Erscheinungsjahr: 2017
Seitenanzahl: 268
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Vorgelegt werden hier die überarbeiteten Beiträge zur 2015 abgehaltenen ersten Fachkonferenz über Johann Gottfried Schnabels zweiten Roman: U. Bonter: Einige Anmerkungen zur Wirkungsgeschichte von Schnabels Der im Irr-Garten der Liebe herum taumelnde Cavalier – H. Ullrich: Ahab – David – Elbenstein – Greif – Adam. Ein biblisches Motiv in Schnabels Cavalier, Weißes Der Amtmann und Kleists Der zerbrochne Krug – V. Bertermann: Einige Beobachtungen zu Schnabels Cavalier und seiner seltsam widersprüchlichen Sexualmoral – S. Le Moël: Ein verirrter moderner Amadís? Abenteuer und Galanterie in Schnabels Cavalier – aus romanischer Sicht – H. Meise: Räume der Wollust in J. G. Schnabels Der im Irr-Garten der Liebe herum taumelnde Cavalier – M. Aumüller: Von der Wirkung des Erzählens. Elbensteins Läuterungsprozess und die intradiegetischen Erzählungen – J. Ringleben: Der Liebe Taumelsinn. Philologisches und Philosophisches zu Schnabels Cavalier – L. Auteri: Welschland kontra Deutschland? Das Italienbild in J. G. Schnabels Cavalier – F. van Ingen: Venedig: Handlungsplatz und Chiffre im Roman der Frühen Neuzeit. Zesens Rosemund und Schnabels Cavalier – G. Dammann: Späthumanistische Novelle und histoire tragique als prototextliches System in J. G. Schnabels Cavalier-Roman – M. Meier: Militärische Aspekte in J. G. Schnabels Roman Der im Irr-Garten der Liebe herum taumelnde Cavalier – G. Dammann: Vorläufi ge kurze Nachricht über die Recherchen zur Identifi kation des realen Vorbildes für Gratianus von Elbenstein – M. Czerwionka: Errata- Verzeichnis zur Edition des Cavaliers.
Der Herausgeber Günter Dammann war bis zum Eintritt in den Ruhestand 2006 Univ.-Prof. für Neuere deutsche Literatur. Bei K & N hat er zuletzt herausgegeben B. Traven. Autor – Werk – Werkgeschichte (2012).

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!