Der Autor und sein Publikum. Zur kleinen Gattung des Vorworts.

ISBN: 978-3-8260-6197-4
Autor: Doering, Pia Claudia / Full, Bettina / Westerwelle, Karin (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 2018
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
49,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6197
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6197-4
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenanzahl: 360
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Einleitung – D. Goldin Folena: Il libro si presenta. I prologhi di Boncompagno da Signa – V. Honemann: Franziskanische Prologe – M. G. Riccobono: Tra Dante autore e Dante scriba: proemi, prologhi, esordi e preamboli nella Commedia – P. C. Doering: Verliebten Frauen zum Trost. Passio und compassio im Proemio des Decameron – M. Faini: Prefazioni parodiche e mercato della stampa. Funzioni e significati del prologo nelle Macaronee di Teofilo Folengo – K. Westerwelle: Montaignes Vorwort der Essais. Zur Erfindung der Selbstdarstellung – B. Full: Heterodoxie und neuer Leser. Giordano Brunos Paratexte als exercitium fĂŒr spekulatives Denken, Findungskunst und Urteilskraft – G. Oiry: Les seuils dans la comĂ©die française des annĂ©es 1550–1650: esquisse d’art poĂ©tique ou trompe- l’oeil ludique? – D. E. Cicala: Giannone e Alfieri a dialogo con il lettore. La praefatio dei loro testi autobiografici – S. Friede: Das Vorwort als vermittelnde Instanz zwischen ethnographischem und literarischem Schreiben in George Sands Romans champĂȘtres – B. Callsen: Vorwort-Haupttext-Korrespondenzen. Sichtbarmachung und Erscheinen in Juan GarcĂ­a Ponces Romanen El Gato und De Ánima.
Die Herausgeberinnen Dr. Pia Claudia Doering ist Forschungsstipendiatin am MĂŒnsteraner Exzellenzcluster ‚Religion und Politik‘. PD Dr. Bettina Full arbeitet am Romanischen Seminar der Ruhr-UniversitĂ€t Bochum. Karin Westerwelle ist Professorin fĂŒr französische und italienische Literaturwissenschaft an der WestfĂ€lischen Wilhelms-UniversitĂ€t MĂŒnster.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere VergĂŒnstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darĂŒber wird je nach Land die gĂŒnstigste Versandart gewĂ€hlt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!