Mainländer Global. Offenbacher Mainländer-Symposium 2016. Internationale Mainländer Studien, Bd. 4.

ISBN: 978-3-8260-6164-6
Autor: Müller-Seyfarth, Winfried H. (Hrsg.)
Band Nr: 4
Erscheinungsjahr: 2017
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
24,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6164
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6164-6
Band Nr: 4
Erscheinungsjahr: 2017
Seitenanzahl: 118
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Das Offenbacher Mainländer-Symposium 2016 wurde anläßlich des 175. Geburtsjubiläums Philipp Mainländers und des 10-jährigen Bestehens der Internationalen Philipp Mainländer-Gesellschaft (IPMG) veranstaltet. Bei der mehrtätigen Tagung stellten internationale Mainländerforscher ihre Mainländerinterpretationen vor. Da Philipp Mainländer die Wurzel seines Denkens in Arthur Schopenhauers Philosophie sah, war der thematische Kontext zu Schopenhauers Denken ebenso vorgegeben. Die Beiträger deuteten die gegenwärtige, transkulturelle Bedeutung unserer Philosophen für die Philosophie und deren Grenzgebiete. Das vollständige Programm sh. www.mainlaender.de/archiv. Aus dem Inhalt: U. Horstmann: Mainländer durch Schopenhauer oder Der Batz(en) als quasi-stellares Objekt - D. Smiljanic: Vom langen Leben zur Lebensverlängerung. ‚Gerontosophie' bei Schopenhauer, Mainländer und Metschnikow - S. Atzert: Philipp Mainländer zwischen Schopenhauers Nirvana und Freuds Todestrieb - Y. Kamata: Mainländer und Ryunosuke Akutagawa - A. Novembre: Mainländer in Italien - M. Pérez Cornejo: Die philosophische und literarische Rezeption Philipp Mainländers in Spanien - C. J. G. Serrano: Über Schopenhauer in Spanien.
Der Herausgeber Dr. phil. Winfried H. Müller-Seyfarth: Autor - Beiträger - Privatier; Herausgeber der Werke von Philipp Mainländer und Julius Bahnsen; Sprecher der IPMG. Bei K&N bisher von ihm herausgegeben: "Die modernen Pessimisten als décadents". Von Nietzsche zu Horstmann. Texte zur Rezeptionsgeschichte von Philipp Mainländers Philosophie der Erlösung (1993); Was Philipp Mainländer ausmacht. Offenbacher Mainländer-Symposium 2001 (2202); Anleitung zum glücklichen Nichtsein. Offenbacher Mainländer Essay-Wettbewerb 2005 (2006); Internationale Mainländer-Studien: Band 1/2008 - Politik und Gesellschaft im Umkreis Schopenhauers (Gast-Hg. M. Koßler); Band 2/2011 - Neun Briefe von Minna Batz-Mainländer an Otto Hörth (1878); Band 3/2016 - Thorsten Lerchner: Mainländer-Reflexionen. Quellen - Kontext - Wirkung. Weitere Bibliographie: www.mainlaender.de/bibliographisches.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!