Alte Helden - Neue Zeiten. Die Formierung europäischer Identitäten im Spiegel der Rezeption des Mittelalters. Rezeptionskulturen in Literatur und Mediengeschichte, Bd. 7.

ISBN: 978-3-8260-6105-9
Autor: Schindler, Andrea (Hrsg.)
Band Nr: 7
Year of publication: 2016
‹‹ Back to Products-Choice
36,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: sofort lieferbar
Product No.: 6105
back
ISBN: 978-3-8260-6105-9
Series Nr: Rez
Band Nr: 7
Year of publication: 2016
Pagenumbers: 236
Language: deutsch
Short description: A. Schindler / A. Müller / S. Schmidt: Vorwort – R. Utz: Beyond Sherwood: Robin Hood‘s Global Appeal – C. Houswitschka: Arthur und Henry V. Das Nachleben zweier Könige und Helden in der britischen Kultur – K. Oschema: The Once and Future European? Karl der Große als europäische Grunderfigur in Mittelalter und Gegenwart – S. Schmidt: Kaiser Karl der Große. Literarische Tradition und produktive Rezeption – A. Schindler: Die Wiederkehr des Herrschers, oder: Warum sich das Umweltbundesamt der Raben annimmt – I. Bennewitz / M. Fischer: Königin der Herzen. Die heilige Kunigunde in Literatur und Kult – C. Böcking: "Eine Jungfrau war auserkoren". Geschlecht und Nation in Gustav Ucickys Das Mädchen Johanna (1935) – F. Gabaude: Der Mythos von Jeanne d‘Arc und die politische Identität der Franzosen – K. van Eickels: Richard Löwenherz und Eduard II. von England als gay heroes of the past im 20. Jahrhundert – U. Bieber: Poetische und mediale Rezeption altrussischer Historien. Die Helden der Bylinen und ihre Rezeption in den heutigen Medien – D. de Rentiis: .ƒÏƒÖ. - heros - héros. Eine Neubetrachtung.
Die Herausgeberin Andrea Schindler ist Fachvertreterin fur Germanistische Mediävistik an der Universität Bamberg.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!