Figuren starker Subjektivität.

ISBN: 978-3-8260-6100-4
Autor: Breuninger, Renate / Oesterreich, Peter. L. (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 2017
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
24,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6100
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6100-4
Erscheinungsjahr: 2017
Seitenanzahl: 102
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Vorwort der Herausgeber – R. Breuninger / P. L. Oesterreich: Einleitung: Figuren starker Subjektivität – V. Gerhardt: Kant und Nietzsche. Formen starker Subjektivität – R. Safranski: Goethe - ein starkes Subjekt? – D. Westerkamp: Vom Ich zum Wir. Humboldts „SprachSubjectivität“ im Kontext des Deutschen Idealismus – H. Traub: „Ein schlaffer Charakter wird sich nie zum Idealismus erheben“. Fichte und die Idee starker Subjektivität – C.-A. Scheier: Glanz und Elend der Subjektivität - von Hegel zu Luhmann – W. Hogrebe: Schellings politische Mythologie.
Die Herausgeber Prof. Dr. Dr. h.c. Renate Breuniger ist Geschäftsführerin des Humboldt-Studienzentrums für Philosophie und Geisteswissenschaft der Universität Ulm und apl. Professorin an der Universität Stuttgart. Prof. Dr. Peter L. Oesterreich ist Inhaber des Lehrstuhls für Philosophie an der Augustana in Neuendettelsau und Honorarprofessor der Universität Ulm.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!