Kriminographien. Formenspiele und Medialität kriminalliterarischer Schreibweisen. KONNEX, Studien im Schnittbereich von Literatur, Kultur und Natur, Bd. 27.

ISBN: 978-3-8260-6095-3
Autor: Genç, Metin / Hamann, Christof / Babakhani, Anahita (Hrsg.)
Band Nr: 27
Erscheinungsjahr: 2018
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
39,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 6095
Zurück
ISBN: 978-3-8260-6095-3
Band Nr: 27
Erscheinungsjahr: 2018
Seitenanzahl: 294
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Kriminalliteratur nimmt seit einigen Jahren in der deutschsprachigen Literaturwissenschaft eine immer prominentere Stellung ein. Das liegt vor allem an der Auffächerung des Genres in ein breites ebenso wie komplexes Spektrum von Spielarten. Im Zuge dieser Ausdifferenzierung ergeben sich Anschlussmöglichkeiten fur neue theoretische Perspektiven, etwa auf die Gattungsdynamik, die Mediengeschichte, asthetische Dimensionen und kulturelle Funktionen. Die Beitrage dieses Bandes schließen an aktuelle Forschungsdiskussionen an, wenden deren Ergebnisse aber darüber hinaus auch auf eine Reihe von Kriminalromanen/-erzählungen an, die bislang noch nicht oder wenig im Fokus literaturwissenschaftlicher Untersuchungen standen. Dazu zählen u.a. Texte von Friedrich Ani, Kirsten Boie, Merle Kröger, Volker Kutscher, Ferdinand v. Schirach, Andreas Steinhöfel und Dilek Zaptçioglu. Besondere Aufmerksamkeit wird zudem innovativen didaktischen Möglichkeiten des Umgangs mit Kriminalliteratur geschenkt, um deutlich zu machen, auf welch produktive, altersgerechte und doch anspruchsvolle Weise Texte dieser Gattung im Deutschunterricht verhandelt werden können.
Die Herausgeber:
Dr. Metin Genç ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fur deutsche Sprache und Literatur I an der Universität zu Köln. Dr. Christof Hamann ist Professor am Institut für deutsche Sprache und Literatur I an der Universität zu Köln. Anahita Babakhani ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut fur deutsche Sprache und Literatur I an der Universität zu Köln.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!