Das Wohnzimmer als Loge. Von der Fernsehoper zum medialen Musiktheater. Thurnauer Schriften zum Musiktheater (fimt), Bd. 32.

ISBN: 978-3-8260-5942-1
Autor: Henke, Matthias / Beimdieke, Sara (Hg.)
Band Nr: 32
Erscheinungsjahr: 2016
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
38,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 5942
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5942-1
Band Nr: 32
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenanzahl: 236
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Vorwort der Herausgeber – M. Henke: Kunst der Stunde Null? Zu den Anfängen der Fernsehoper – B. Dietlinger: Die Anfänge der Fernsehoper in den USA am Beispiel des NBC Opera Theatre – R. J. Schwob: Zur Geschichte des Salzburger Fernsehopernpreises – S. Beimdieke: Innovation und Rückgriff - Paul Angerers Fernsehoper Die Paßkontrolle (ORF, 1959) – K. Haii: Fernsehoper in Japan – B. Michaels: Die Fernsehoper: Methodisch- theoretische Annäherungen an einen weißen Fleck der Forschung – K. Hickethier: Fernsehspiel und Fernsehoper - Von der Bühne zum Studio – U. Hartung: Imaginäres Musiktheater: Oper in Janet Cardiffs und Georg Bures Millers Opera for a small room und Paradise institute – M. Weiß: Money for nothing and your chicks for free? Videoclips als Werbung, visuelle Musik und televisuelles Musiktheater – J. Novak: Televisual Opera After TV – L. Brümmer: Beispiele medialer Technologie im zeitgenössischen Musiktheater
Die Herausgeber Prof. Dr. Matthias Henke, Inhaber des Lehrstuhls Historische Musikwissenschaft an der Universität Siegen, ab 2013 Forschungsgastprofessor der Donau-Universität Krems. Wissenschaftlicher Beirat der Ernst-Krenek-Institut Privatstiftung und der Kurt-Weill-Gesellschaft, einer seiner Forschungsschwerpunkte: die österreichische Moderne. Dr. Sara Beimdieke, 2014 Promotion über Ernst Kreneks Fernsehoper Ausgerechnet und Verspielt, derzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Historische Musikwissenschaft an der Universität Siegen.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!