Selbstaufhebung der Person in ’Also sprach Zarathustra’ IV. Nietzsche in der Diskussion.

ISBN: 978-3-8260-5864-6
Autor: Kiesel, Dagmar
Year of publication: 2015
‹‹ Back to Products-Choice
19,80 EUR
Product No.: 5864
back
ISBN: 978-3-8260-5864-6
Series Nr: NidD
Year of publication: 2015
Pagenumbers: 88
Language: deutsch
Short description: Gemäß einer These Claus Zittels in seiner 1995 in der Reihe Nietzsche in der Diskussion erschienenen Monographie sind „Selbstaufhebungsfiguren bei Nietzsche“ ein zentrales „Leitmotiv“ der Philosophie Nietzsches. Die Selbstaufhebungsfigur lässt sich – so der Grundgedanke des vorliegenden Bandes – auch in Nietzsches Bearbeitung des Problemfelds personaler Identität nachweisen: Im Rahmen seines psychologischen und epistemologischen Konzepts des Perspektivismus sowie seines Seelenbegriffs als „Gesellschaftsbau der Triebe und Affekte“ (JGB I 12) analysiert Nietzsche (implizit) die Selbstaufhebung der Person als Widerstreit differierender, aber gleich starker innerpsychischer Triebperspektiven. Der oft geringgeschätzte vierte Teil des Zarathustra ist die literarische Dramatisierung des Phänomens personaler Selbstaufhebung: Die höheren Menschen illustrieren nicht nur den synchronen Widerstreit der Triebperspektiven Ressentiment und Redlichkeit in Religion, Politik, Kunst und Wissenschaft, sondern vor allem in der Lehre Zarathustras selbst. Sie sind demnach eine Personalisierung spezifisch abgrenzbarer Theorien, Fragmente und kollidierender Triebperspektiven in der Person Zarathustras, dem Sprachrohr Nietzsches. Die Höhle Zarathustras als Ort des Zusammentreffens der höheren Menschen symbolisiert somit Zarathustras multiple seelische Verfasstheit.
Die Autorin Dagmar Kiesel leitet gemeinsam mit Cleophea Ferrari den Arbeitsbereich Philosophie der Antiken und Arabischen Welt an der FAU Erlangen-Nürnberg.

Customers who bought this product also bought the following products:

Aristoles' Renaissance. Zur Rezeption der aristotelischen Seelenkonzeption Ende des 19. Jahrhunderts bei Franz Brentano und Anton Bullinger. Epistemata Philosophie, Bd. 569. Aristoles' Renaissance. Zur Rezeption der aristotelischen Seelenkonzeption Ende des 19. Jahrhunderts bei Franz Brentano und Anton Bullinger. Epistemata Philosophie, Bd. 569. 39,80 EUR ( excl.)
Poesie des Kosmos. Poesie des Kosmos. 39,80 EUR ( excl.)
Autistische Subjektivität. Zur Pathogenese modernen Erkenntnisverhaltens. Autistische Subjektivität. Zur Pathogenese modernen Erkenntnisverhaltens. 14,80 EUR ( excl.)
Zur Risikoethik. Analysen im Problemfeld zwischen Normativität und unsicherer Zukunft. Epistemata Philosophie, Bd. 565. Zur Risikoethik. Analysen im Problemfeld zwischen Normativität und unsicherer Zukunft. Epistemata Philosophie, Bd. 565. 46,00 EUR ( excl.)
Die dialogische Form der Mathematik. Wittener kulturwissenschaftliche Studien, Band 12 Die dialogische Form der Mathematik. Wittener kulturwissenschaftliche Studien, Band 12 39,80 EUR ( excl.)
Apeirontologie. Apeirontologie. 34,00 EUR ( excl.)

Shipping costs:


FREE SHIPPING IN GERMANY

INTERNATIONAL SHIPPING
up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00 EUR

We accept Visa- and Mastercard!