Die Wirklichkeit der Literatur. Literarische Texte und ihre Realität.

ISBN: 978-3-8260-5880-6
Autor: Selbmann, Rolf
Year of publication: 2015
‹‹ Back to Products-Choice
28,00 EUR
Product No.: 5880
back
ISBN: 978-3-8260-5880-6
Year of publication: 2015
Pagenumbers: 196
Language: deutsch
Short description: Literatur bildet Wirklichkeit ab, aber niemals 1:1; selbst wenn sich Literatur als reine Fiktion ausgibt, so existiert sie doch nicht in völliger Wirklichkeitsferne. Diesem Spannungsverhältnis, das so alt wie die Kunst ist, versucht der vorliegende Band auf die Spur zu kommen. Er tut dies in genauen Einzeluntersuchungen kanonischer, aber auch wenig bekannter Texte der Literaturgeschichte. Dabei sind Entdeckungen zu machen, aber auch liebgewordene Vorstellungen zu revidieren. Am Ende steht, wie der Titel verspricht, eine „Wirklichkeit der Literatur“, die uns erlaubt, dieses Spannungsverhältnis neu zu bewerten. Davon profitieren beide, die Wirklichkeit wie die Literatur.
Der Autor Rolf Selbmann lehrt neuere deutsche Literaturwissenschaft an der LMU München. Seine Arbeiten reichen vom Mittelalter bis zur Gegenwart; sie sind unter „rolfselbmann.bplaced.net“ verzeichnet. Zuletzt bei Königshausen & Neumann: Nomen est Omen. Literaturgeschichte im Zeichen des Namens (2013).

Customers who bought this product also bought the following products:

Wann bin ich schon Ich. Ein Album literarischer Nahaufnahmen des 20. Jahrhunderts. Wann bin ich schon Ich. Ein Album literarischer Nahaufnahmen des 20. Jahrhunderts. 19,80 EUR ( excl.)

Shipping costs:


FREE SHIPPING IN GERMANY

INTERNATIONAL SHIPPING
up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00 EUR

We accept Visa- and Mastercard!