Warum? Todesflug 4U 9525.

ISBN: 978-3-8260-5808-0
Autor: Oberlin, Gerhard
Erscheinungsjahr: 2015
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
19,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 5808
Zurück
ISBN: 978-3-8260-5808-0
Erscheinungsjahr: 2015
Seitenanzahl: 208
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Am 24. MĂ€rz 2015 um 10:41 MEZ zerschellte ein Airbus auf dem Flug von Barcelona nach DĂŒsseldorf in den französischen Alpen. Die Blackboxdaten ließen nach der vorlĂ€ufigen Auswertung kaum Zweifel, dass der Co-Pilot das Flugzeug zum Absturz gebracht hatte. Flug 4U 9525 wurde von einer Unfalltragödie mit 150 Toten zum Vehikel einer Massentötung. Die europĂ€ische Luftfahrt schien den ersten Fall von „Amok“ zu verzeichnen. Rasch, zu rasch ging man zur Tagesordnung ĂŒber. Der Voyeurismus der Journaille war bald gesĂ€ttigt, die geschwĂ€tzige Ratlosigkeit wurde ihrer selbst ĂŒberdrĂŒssig, die stilisierte Trauer vor der Kamera hielt nicht an. Die Frage „Warum?“ blieb in Spekulationen ĂŒber die „Krankheit“ des TĂ€ters oder seine „Motive“ stecken, "Krankheit und Massenmord" (Der Spiegel) schienen problemlos zusammenzupassen. Dieses Buch fragt weiter: nach psychosozialen Ursachen, nach gesellschaftlicher Mitverantwortung, ja Mitschuld. Wie vermeiden wir solche individuellen und sozialen Katastrophen? Wie fördern, beurteilen, belohnen wir soziale Kompetenz? Ein notwendiges Buch: Beginn – nicht Ende der Debatte.
Der Autor Dr. Gerhard Oberlin arbeitet als Freier Literatur- und Kulturwissenschaftler mit Wohnsitz in TĂŒbingen. U.a. Dozent fĂŒr deutsche Sprache und Literatur an der Beijing Foreign Studies University und am Deutsch-Chinesischen Institut der University of Business and Economics, Beijing/China. Zuletzt Gastdozent der Hebrew University in Jerusalem. Inhaber einer Pilotenlizenz. JĂŒngste Buchpublikationen: ,Goethe, Schiller und das Unbewusste‘ (2007), ,ModernitĂ€t und Bewusstsein. Die letzten ErzĂ€hlungen Heinrich von Kleists‘ (2007), ,Die letzten Mythen. Untersuchungen zum Werk Franz Kafkas‘ (2011), ,Der Wahnsinn der Vernunft. Georg BĂŒchners "Lenz". Die Krise des Subjekts in der Moderne‘ (2014), ,Delphi – das Orakel. Zentrum der antiken Welt‘ (2015).

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere VergĂŒnstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darĂŒber wird je nach Land die gĂŒnstigste Versandart gewĂ€hlt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!