Musik und Zeit bei Theodor W. Adorno. Salzburger Stier. Bd. 9. ca. 190 Seiten, ca. € 28,00

ISBN: 978-3-8260-5717-5
Autor: Bacht, Nikolaus
Band Nr: 9
‹‹ Back to Products-Choice
0,00 EUR
Write Evaluation
Shipping time: erscheint demnächst
Product No.: 5717
back
ISBN: 978-3-8260-5717-5
Series Nr: SaSt
Band Nr: 9
Language: deutsch
Short description: ,Musik und Zeit bei Theodor W. Adorno’ rekonstruiert die in Adornos Werk angelegte Philosophie musikalischer Zeit. Der Autor geht dabei von der Hypothese aus, daß gerade der scheinbare Gemeinplatz „Musik ist eine Zeitkunst“ eine Schlüsselrolle in Adornos Denken einnimmt und spürt in fünf chronologisch angelegten Kapiteln der Wirkung von Zeitbegriffen im Innersten von Adornos spezifischer Version materialistischer Dialektik, der sogenannten „negativen Dialektik“, nach. Daß Adornos Erfahrungen mit Musik von entscheidender Bedeutung für seine Bewußtseinsbildung und insbesondere sein Projekt der negativen Temporalisierung der Dialektik waren, bildet eine weitere, mit der ersten eng verknüpfte Hypothese. Die Verifikation dieser doppelten Hypothese ist als immanente Kritik angelegt, in deren Verlauf eine Morphologie von Adornos Gedanken über Musik und Zeit herausgebildet wird. Schließlich wird Adornos Name auf einer historiographischen Karte eingezeichnet, die, unter der Ägide von Heideggerianern angefertigt, heute einiger Revisionen bedarf.
Der Autor Studium der Musikwissenschaft und Philosophie in London und Harvard. 2002 Promotion. 2003-2008 Research Fellow am King’s College Cambridge. Seit 2008 Direktor einer Emmy Noether-Forschungsgruppe am MPI für Wissenschaftsgeschichte Berlin sowie der Humboldt-Universität zu Berlin. Hauptarbeitsgebiete: Kunst- und Popularmusik des 20. Jh., Musikphilosophie und -ästhetik.

Shipping costs:

up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00

We accept Visa- and Mastercard!