Wissenschaft, Moral und Heil. Der Horizont moralischer Phänomene und die Arbeit am Vertrauen in die Welt.

ISBN: 978-3-8260-5636-9
Autor: Grübler, Gerd
Year of publication: 2015
‹‹ Back to Products-Choice
49,80 EUR
Product No.: 5636
back
ISBN: 978-3-8260-5636-9
Year of publication: 2015
Pagenumbers: 342
Language: deutsch
Short description: Da sich zahlreiche Streitigkeiten über moralische Konflikte bei näherer Betrachtung als Streitigkeiten über Weltanschauungen erweisen, widmet sich dieses Buch einer Analyse der Struktur moralischer Phänomene, die das zunächst sehr vage Verständnis von Weltanschauung anhand verschiedener Konzepte reflektiert und systematisch in die ethische Betrachtung einbindet. Im Hintergrund stehen konkrete Debatten über die Gestaltung der Gegenwartsgesellschaft, weshalb der Komplex ‚Wissenschaft und Technik‘ als Leitfaden genutzt wird. Neben wissenschaftstheoretischen Betrachtungen und begrifflichen Analysen widmet sich das Buch ausführlich ideengeschichtlichen Darstellungen zum 17., 19. und 20. Jhd., um zu zeigen, dass scientistische und technophile Tendenzen ihre Attraktivität stets auch umfassenden geschichtsphilosophischen Deutungen und letztlich Heilserwartungen verdanken. Dieses Ergebnis sowie die Erträge der begrifflichen Analysen werden genutzt, um die moderne Dominanz der Wissenschafts- und Technikentwicklung nachzuvollziehen und in das richtige Licht zu rücken. Insbesondere die weit verbreitete Vorstellung, dass die Gegenwart keine ‚Großen Erzählungen‘ mehr kenne und dass sie sich stattdessen völlig pluralistisch entwickle, wird dabei zweifelhaft. Um die vorgestellten Ideen für den praktischen Diskurs der angewandten Ethik fruchtbar zu machen, wird eine Rhetorik entwickelt und vorgestellt, die in festgefahrene Debatten so einzugreifen versucht, dass den Kontrahenten die von ihnen implizit in Anspruch genommenen weltanschaulichen Horizonte zur weiteren Elaboration oder auch zum offenen Bekenntnis verfügbar werden.
Der Autor Gerd Grübler, Studium der Philosophie, Geschichte, Psychologie sowie der Geschichte und Ethik der Medizin; Promotion in Philosophie 2004; Promotion in Medizingeschichte 2011; Habilitation in Philosophie 2014.

Shipping costs:


FREE SHIPPING IN GERMANY

INTERNATIONAL SHIPPING
up to 500 gr. 3,50 EUR
up to 1 kg 6,00 EUR
up to 2 kg 12,00 EUR

We accept Visa- and Mastercard!